Ärzte Zeitung, 16.07.2009

Grippe-Impfrate an Uniklinikum erhöht

FRANKFURT AM MAIN (hub). Innerhalb eines Jahres wurde die Impfrate bei Ärzten und Pflegern am Uniklinikum Frankfurt von 40 auf 95 Prozent (Ärzte) und von 17 auf 50 Prozent (Pfleger) erhöht.

Mit diesen Zahlen zitiert die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" Dr. Sabine Wicker, leitende Betriebsärztin des Klinikums. Die Zahlen stammen von 2006/2007 (wir berichteten) und 2007/2008.

Lesen Sie dazu auch:
Ärzte verzichten meist auf Influenza-Schutz

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »