Ärzte Zeitung online, 07.09.2009

Internationale Auszeichnung für Influenzaforscherin

HAMBURG (eb). Am 9. September erhält die Hamburger Virusforscherin Gülsah Gabriel den "Influenza Award for Young Scientists 2009". Der mit 10 000 Euro dotierte Preis ist eine besondere Auszeichnung für Nachwuchsforscher auf dem Gebiet der Influenzaviren und wird jährlich durch die European Scientific Working Group on Influenza (ESWI) verliehen.

Die junge Virologin leitet am Heinrich-Pette-Institut (HPI) in Hamburg seit Mai 2009 eine Nachwuchsgruppe zur Influenza-Pathogenese. Gabriel untersucht Faktoren, die dafür sorgen, dass Grippeviren von Vögeln auf Säugetiere und Menschen überspringen können und sich dort sehr aggressiv und hochpathogen vermehren. Sie entdeckte, dass ein Influenzavirus-Protein, die virale Polymerase, das Schlüsselprotein ist. Bestimmte genetische Veränderungen im Gen dieser Polymerase gehen mit einer deutlich erhöhten Virusvermehrung der Influenza-Stämme einher.

Im Mausmodell beschrieben Gabriel und ihre Kollegen, dass Influenza-Viren, die sich an den neuen Wirt angepasst haben und diese Mutationen im Gen der viralen Polymerase aufweisen, Störungen des Immunsystems, schwere Lungenentzündungen und Infektionen des Gehirns verursachen und schlussendlich tödlich sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »