Ärzte Zeitung online, 02.08.2010

Impfstoffe für kommende Influenza-Saison jetzt in USA zugelassen

WASHINGTON (mut). Die US-Zulassungsbehörde FDA hat jetzt die saisonalen Grippe-Impfstoffe für das Winterhalbjahr 2010/2011 zugelassen. Sie schützen gegen drei Influenzastämme.

Die Impfstoffe enthalten zum einen Bestandteile des H1N1-Schweinegrippe-Virus (A/California/7/09), des saisonalen H3N2-Virus (A/Perth/16/2009) sowie des Influenza-B-Virus Brisbane/60/2008, teilt die FDA mit. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, indem sowohl eine Impfung gegen saisonale Viren als auch gegen das neue Schweinegrippe-Virus empfohlen wurde, ist in der kommenden Saison nur noch eine Impfung nötig - das Schweinegrippe-Virus gehört nun zu den saisonalen Viren.

Lesen Sie dazu auch:
Neue Impf-Empfehlungen veröffentlicht

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »