Ärzte Zeitung, 16.02.2016

Robert Koch-Institut

Grippeimpfung auch jetzt noch zu empfehlen

BERLIN. Auch in der jetzt bereits fortgeschrittenen Grippe-Saison kann die Impfung gegen Influenza noch sinnvoll sein, betont das Robert Koch-Institut (RKI). Die Aktivität der Atemwegserreger ist moderat erhöht und es dominiert der Virusstamm A(H1N1)pdm09, gegen den der Impfstoff gut wirksam ist.

Das European Centre for Disease Control and Prevention (ECDC) rät, jetzt vorzugsweise noch berufstätige Menschen mit chronischen Krankheiten zu impfen.

Wie lange die aktuelle Grippewelle noch anhält, sei zurzeit nicht absehbar , so das RKI. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Wenn das Hobby auf die Lunge schlägt

Bei unklaren Lungenschäden müssen die Ursachen auch in ungewöhnlichen Freizeitaktivitäten gesucht werden. Frühzeitig erkannt haben die Erkrankungen eine gute Prognose. mehr »

Sperren sich Kassen zu oft gegen Eingriffe

Chirurgen kritisieren Krankenkassen für eine "willkürliche und inhumane Behandlung von Patienten mit morbider Adipositas". mehr »

Patientenakte wird zum Herzstück der Digitalisierung

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will bei der Digitalisierung weiter aufs Tempo drücken. Die elektronische Patientenakte wird dabei zum Motor der Vernetzung. mehr »