Mittwoch, 22. Oktober 2014

1. Mukoviszidose: Nano-Vehikel gegen Biofilme

[13.10.2014] Forscher der Uni Jena entwickeln antibiotische Nanopartikel, um Infektionen bei Mukoviszidose künftig besser behandeln zu können. Das auf zunächst drei Jahre angelegte Kooperationsprojekt wird von der DFG mit 500. mehr»

2. Leitartikel: Sepsis - verkappte Todesursache Nummer eins

[12.09.2014] Die Gefahr durch Sepsis ist vielen nicht bewusst - sonst würden daran nicht jährlich über 50.000 Menschen in Deutschland sterben. Zum Welt-Sepsis-Tag am 13. September wird daher erneut nach einem Nationalen Aktionsplan gerufen. mehr»

3. Saudi-Arabien: MERS-CoV unter Kontrolle?

[04.08.2014] In Saudi-Arabien hat es in den letzten dreieinhalb Wochen keinen neuen registrierten Erkrankungsfall mit dem neuen Coronavirus MERS gegeben. mehr»

4. Coronavirus: MERS kann fliegen

[23.07.2014] Das MERS-Virus kann tatsächlich über die Luft übertragen werden, haben Forscher herausgefunden. mehr»

5. Pseudomonaden: Zucker schützt vor Bakterien

[18.07.2014] Freiburger Forscher haben einen Wirkstoff gegen den Keim Pseudomonas aeruginosa gefunden. mehr»

6. Coronavirus: Reisetipps und Steckbriefe zu MERS

[16.07.2014] Ärzte können ihre Patienten ab sofort mit neuen Reisetipps und einem Erregersteckbrief über das MERS-Coronavirus informieren. mehr»

7. Daten belegen: Pneumokokken-Impfung ist ein voller Erfolg

[09.07.2014] Seit 2006 wird in Deutschland für alle Kleinkinder die Pneumokokken-Impfung empfohlen. Jetzt belegen aktuelle Daten: Die invasiven Erkrankungen mit den Keimen haben seitdem deutlich abgenommen. mehr»

8. Hochbetagte: Die Lungenentzündung wird für viele zum Verhängnis

[07.07.2014] Es ist nicht Herzinfarkt oder Krebs: Uralte sterben vorwiegend an Atemwegsinfekten. Achten Ärzte und Betreuer auf diese Gefahr, lassen sich Klinikaufenthalte am Lebensende besser vermeiden. mehr»

9. MERS-Coronavirus: Saudi-Arabien verdächtigt Kamele aus Somalia

[27.06.2014] Wo kommt bloß das MERS-Coronavirus her, fragt sich die Virologenwelt. In Saudi-Arabien hat man eine neue Hypothese: Das Virus könnte aus Somalia stammen. Dort dort ist bislang niemand an MERS erkrankt. mehr»

10. MERS-Coronavirus: WHO besorgt über Pilgerfahrt

[17.06.2014] In Saudi-Arabien steht die große Pilgerfahrt bald vor der Tür: Das treibt die WHO-Experten um, denn noch immer ist der Ausbruch mit dem MERS-Coronavirus dort nicht unter Kontrolle. mehr»