Ärzte Zeitung, 28.06.2016

Saudi-Arabien

Erneut Infekte mit dem MERS-Coronavirus

DÜSSELDORF. In Saudi-Arabien hat es wieder einen Ausbruch mit dem MERS-Coronavirus (MERS-CoV) gegeben, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin.

Mitte Juni sind mindestens 27 Fällen in Riad aufgetreten, ein Mensch ist dabei gestorben. Seit 2012 wurden in dem Land 1419 laborbestätigte Infektionen mit 595 Todesfällen registriert.

Die WHO sieht zurzeit keinen Grund für eine Reisewarnung. (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »