Ärzte Zeitung, 24.09.2008

Der Impfstoff


Gewinner des Prix Galien Spanien 2007. Kandidat für den Prix Galien International 2008.
Hier stellt sich der Kandidat vor.

RotaTeq® hat viele Vorteile

Ein wesentlicher Vorteil der Rotavirus-Vakzine von Sanofi Pasteur MSD ist die pentavalente Zusammensetzung. Dadurch vermittelt der Impfstoff eine direkte und serotypspezifische Immunität, die sogar bis in das vierte Lebensjahr anhält.

So wurden etwa 21 000 Kinder der REST-Studie in Finnland über 3,1 Jahre nach Abschluss der Impfungen weiterbeobachtet. Dabei wurde die Zahl der Krankenhaus- oder Notfallbehandlungen wegen Rotavirus-assoziierter Erkrankungen ausgewertet. Die Schutzrate in der Impfgruppe lag bei 94 Prozent - unabhängig vom Virus-Serotyp. Die Impflinge waren also auch noch im vierten Lebensjahr geschützt (13. ICID-Kongress, Abstract 35210).

Die pentavalente Rotavirus-Vakzine ist zudem auch bei gesunden Frühgeborenen sicher und wirksam. Das hat eine Studie mit 2070 Frühgeborenen mit einem Gestationsalter von 25 bis 36 Wochen ergeben (Ped Inf Dis J 26, 2008, 1099).

Sie erhielten entsprechend des Impfschemas den Rotavirus-Impfstoff oder Placebo. Innerhalb von zwei Jahren brauchte keines der 764 geimpften Kinder eine Rotavirus-bedingte Krankenhaus- oder Notfallbehandlung. In der Placebogruppe mussten hingegen 21 von 818 Kindern entsprechend versorgt werden.

Weitere Beiträge zur Serie:
"Innovationen - Forschung in Deutschland und international"
Folge 26:


Folge 25:


Folge 24:


Folge 23:



Folge 22:









Folge 21:









Folge 20:










Folge 19:










Folge 18:










Folge 17:









Folge 16:









Folge 15:











Folge 14:











Folge 13:



Folge 12:


Folge 11:


Folge 10:


Folge 9:




Folge 8:


Folge 7:



Folge 6:




Folge 5:





Folge 4:



Folge 3:


Folge 2:


Folge 1:










Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text