Ärzte Zeitung, 13.01.2016

Europäischer Vergleich

Deutschland ist Masern-Spitzenreiter

STOCKHOLM. Von Dezember 2014 bis November 2015 wurden in den 30 EU/EEA-Staaten 4111 Masernfälle gemeldet, berichtet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).

Mit 2580 Erkrankungen (63 Prozent) gab es die meisten Fälle in Deutschland, gefolgt von Frankreich (368), Österreich (315) und Kroatien (232).

15 Länder haben die zur Elimination nötige Rate erreicht (weniger als ein Fall pro eine Million Einwohner). (eis)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Selbstlernende Software erkennt Psychosegefahr

PCs denken anstatt nur zu berechnen: Big Data wird vielleicht schon bald die Psychiatrie umkrempeln. Selbstlernende Algorithmen erkennen das Psychoserisiko durch MRT-Aufnahmen, simple Apps warnen Patienten, wenn sie in eine Manie kippen. mehr »

Selbstlernende Software erkennt Psychosegefahr

PCs denken anstatt nur zu berechnen: Big Data wird vielleicht schon bald die Psychiatrie umkrempeln. Selbstlernende Algorithmen erkennen das Psychoserisiko durch MRT-Aufnahmen, simple Apps warnen Patienten, wenn sie in eine Manie kippen. mehr »

"Urteil ist verheerendes Signal"

Medi-Chef Baumgärtner ist enttäuscht vom Urteil des Bundessozialgerichts, das Vertragsärzten kein Streikrecht zubilligt. Den Kasseler Richtern attestiert er Mutlosigkeit – nun will er nach Karlsruhe ziehen. mehr »