Freitag, 22. Mai 2015

91. Kommentar zur Immundefekt-Gentherapie: Heilsamer Schock

[22.04.2015] Es war ein Schock, als französische Ärzte 2002 bei einem Kind mit einem Immundefekt, dem durch eine Gentherapie eigentlich geholfen werden sollte, eine Leukämie diagnostizierten. mehr»

92. Infektionen: Antiseptischer Verband gegen Biofilme

[22.04.2015] Die Besiedlung mit Bakterien kann die Wundversorgung beeinflussen. Gegenmaßnahmen sind Hygiene, Reinigung und antiseptische Verbände. mehr»

93. Infizierte Wunden: Bei der Versorgung an MRSA denken!

[22.04.2015] Patienten mit chronischen Wunden und Hautulcera gehören zu den Risikopatienten für eine MRSA-Infektion. mehr»

94. Umfrage: Resistenz durch Antibiotika - wie vermeiden?

[22.04.2015] Woran liegt es, dass auch hierzulande zu viele Antibiotika verordnet werden? Eine Umfrage soll Licht ins Dunkel bringen. mehr»

95. Studie belegt: Gentherapie punktet bei Immundefizienz

[22.04.2015] Von einer Gentherapie profitieren Patienten mit angeborenem Immundefekt mehr als von einer Stammzelltransplantation, wie eine aktuelle Studie zeigt. Diese Erkenntnis könnte der Gentherapie zum Durchbruch verhelfen. mehr»

96. Impfempfehlungen: Wenn jemand eine Reise tut, ist mancher Pieks gut

[22.04.2015] Bei Fernreisen sind Infektionskrankheiten ein häufiges Problem. Vor vielen Erregern kann man sich aber schützen. Wir verraten, welche Impfungen sich lohnen. mehr»

97. vfa informiert: Wie ist der Stand beim Ebola-Impfstoff?

[21.04.2015] Der Verband der Forschenden Arzneimittelhersteller (vfa) hat am Dienstag in Berlin über den aktuellen Stand bei der Entwicklung von Ebola-Impfstoffen informiert. mehr»

98. Forschung: Impfstoff gegen Dengue in Sicht

[21.04.2015] Schon dieses Jahr könnte es einen ersten Impfstoff gegen Dengue-Fieber geben, hat Professor Tomas Jelinek vom Berliner Centrum für Tropenmedizin (BCRT) beim DGIM-Kongress berichtet. Die tetravalente Vakzine ChimeriVax von Sanofi Pasteur reduzierte in Studien die Erkrankungsrate um 56 Prozent. mehr»

99. RKI meldet: Grippewelle klingt ab

[21.04.2015] Die Grippesaison in Deutschland klingt ab. In der zweiten Aprilwoche seien noch 756 bestätigte Neuerkrankungen erfasst worden, sagte die Influenzaexpertin des Robert Koch-Instituts (RKI), Dr. Silke Buda, am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. mehr»

100. Ebola-Krise: "Es gab Versäumnisse von allen Seiten"

[21.04.2015] Mehr als 10.000 Menschen sind bislang Opfer von Ebola geworden. Der Umgang mit der Krise hat nach Ansicht von "Ärzte ohne Grenzen" massive Grenzen aufgezeigt und bisherige Versäumnisse vieler Akteure offen gelegt. mehr»