91.  Coronaviren: Erkältungsvirus kam vom Kamel zum Menschen

[19.08.2016] Für eines der vier menschlichen Erkältungs-Coronaviren "HCoV-229E" haben Forscher den Ursprung gefunden - es stammt ebenso aus Kamelen wie das MERS-Virus (PNAS 2016; online 15. August).  mehr»

92.  Rio 2016: Amerikaner bleiben wegen Zika lieber daheim

[19.08.2016] Amerikanische Schlachtenbummler sind im Normalfall bei Olympischen Spielen stark vertreten. Doch die Angst vor Zika hat manchen Fan von einer Reise absehen lassen.  mehr»

93.  Nagelpilz: Erfolg mit H20-löslichem Lack

[19.08.2016] Bei einem Nagellack auf Basis des hydrophilen Biopolymers Hydroxypropylchitosan interagieren freie Hydroxylgruppen mit dem Nagelkeratin. Ciclopirox wird rasch in den Nagel freigesetzt.  mehr»

94.  Hepatitis-C-Versorgung: Vertrag nimmt Regressdruck von Ärzten

[19.08.2016] Ein Vertrag zur besonderen ambulanten Versorgung von Hepatitis-C-Patienten in Westfalen-Lippe soll Ärzte entlasten. Der Regressdruck entfällt, neue Therapien werden möglich.  mehr»

95.  Infektionen: Auch Viren sind mal müd', mal munter

[19.08.2016] Pech hat offenbar derjenige, der sich zur falschen Tageszeit mit Viren infiziert. Eine Studie hat ergeben: Der Ansteckungszeitpunkt beeinflusst, wie schwer eine Infektion ausfällt.  mehr»

96.  Malaria und Co.: Mit Sonnenenergie auf Mückenjagd

[19.08.2016] Alle 30 Sekunden stirbt ein Mensch an Malaria. Eine mit Solarenergie betriebene Moskito-Falle könnte dabei helfen, die Krankheit einzudämmen - in Kenia hat sie sich bereits bewährt.  mehr»

97.  Neue Vereinbarung: So werden MRSA-Leistungen jetzt abgerechnet

[19.08.2016] Seit Juli gilt eine neue Vereinbarung zur Abrechnung von MRSA-Leistungen. Ärzte müssen bestimmte Anforderungen erfüllen.  mehr»

98.  Krankenhäuser: DGI plädiert für bessere infektiologische Versorgung

[18.08.2016] Die Auswertung von mehreren internationalen Studien zeigt nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI): Bei der Behandlung von Patienten mit  mehr»

99.  USA: Seit April 49 Schwangere mit Zika allein in New York

[18.08.2016] Allein in New York ist seit April bei 49 Schwangeren eine Infektion mit dem Zika-Virus nachgewiesen worden. Ein Baby wurde mit Mikrozephalie geboren, wie die Behörden der Stadt mitteilten. Die das Virus übertragende Mückenart sei in New York bisher nicht gefunden worden, hieß es weiter.  mehr»

100.  Hausmittel im Test: Spülungen oder Dampf bei Rhinosinusitis?

[18.08.2016] Nasenspülungen können bei chronischer oder wiederkehrender Rhinosinusitis die Beschwerden reduzieren. Dampfinhalationen sind weitgehend wirkungslos.  mehr»