11.  Infektionen: Zahl der Noroviren-Fälle verdoppelt

[17.02.2017] Ein neuer rekombinanter Strang des Norovirus ist aufgetreten und führt zu vermehrten Infektionen in dieser Saison.  mehr»

12.  Grippe-Index: Weniger Infekte, darunter aber mehr Influenza

[17.02.2017] Die Grippewelle hält in Deutschland weiter an, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut.  mehr»

13.  China: 79 Todesfälle durch Vogelgrippe im Januar

[17.02.2017] In China sind im Januar 79 Menschen an Vogelgrippe gestorben. Das ist die höchste Zahl solcher Todesfälle in einem Monat, so die Nationale Gesundheitsbehörde. Seit Oktober gab es rund 300 infizierte Menschen mit dem Erreger H7N9, von denen mindestes 100 ums Leben kamen.  mehr»

14.  Meta-Analyse: Vitamin D verhindert Atemwegsinfektionen

[16.02.2017] Vitamin D kann einer großen Meta-Analyse zufolge das Immunsystem stärken und vor akuten Infektionen des Respirationstrakts schützen.  mehr»

15.  Mit HIV-Infektion auf Reisen: Darauf ist zu achten!

[16.02.2017] Eine HIV-Infektion bedeutet nicht, auf Fernreisen verzichten zu müssen. Eine gute reisemedizinische Vorbereitung ist aber unerlässlich.  mehr»

16.  Gelbfieber: Epidemie im Kongo ist zu Ende

[16.02.2017] JOHANNESBURG. Dank einer Impfkampagne ist die Gelbfieber-Epidemie im Kongo zu Ende. Es sei eine der bislang "größten und schwierigsten" Gelbfieber-Epidemien gewesen, erklärte am Dienstag Matshidiso Moeti, Afrika-Direktor der WHO.  mehr»

17.  Studie: Lebendimpfstoff gegen Malaria erfolgreich getestet

[16.02.2017] In einer klinischen Studie mit einem neuen Impfstoff gegen Malaria haben Wissenschaftler aus Tübingen einen Impfschutz von bis zu 100 Prozent erreicht.  mehr»

18.  Virusproteine: Wie Epstein-Barr-Viren Krebs auslösen können

[16.02.2017] Weltweit sind etwa 98 Prozent der Erwachsenen mit Epstein-Barr-Viren infiziert. In seltenen Fällen führt die Infektion mit den Erregern zu Krebs.  mehr»

19.  Zika-Virus: Assoziation zu neurologischen Krankheiten

[15.02.2017] Bei einer Infektion mit dem Zika-Virus im ersten Schwangerschafts-Trimenon könnte das Mikrozephalie-Risiko für das Kind bei bis zu 47 Prozent liegen.  mehr»

20.  Reisemedizin: Impfschutz für reiselustige Schwangere

[15.02.2017] Viele Schwangere zieht es nochmal richtig in die Ferne, bevor die Bedürfnisse des Nachwuchses die Reiseplanungen mitbestimmen. Ausreichender Infektionsschutz ist dann allerdings besonders wichtig.  mehr»