Dienstag, 22. Juli 2014

31. Europäische Union: Italiener legen Fokus auf Gesundheit

[14.07.2014] Italien hat seit Anfang Juli die EU-Ratspräsidentschaft inne. Das Land setzt auf enge Zusammenarbeit in der Gesundheitspolitik. mehr»

32. Hepatitis C: Zeitenwende in der Therapie

[14.07.2014] Direkt antiviral wirksam, kurze Therapiedauer, gute Verträglichkeit: Die Behandlung von Patienten mit chronischer Hepatitis C ist im Umbruch. mehr»

33. Autoimmunhepatitis: Pluspunkte für topisches Steroid

[14.07.2014] Bei Autoimmunhepatitis ohne Zirrhose wird ein topisches Steroid bevorzugt. So werden Nebenwirkungen klassischer Steroide vermieden. mehr»

34. HIV/HBV-Koinfektion: Therapie senkt Risiko für Leberkarzinom

[14.07.2014] Das hepatozelluläre Karzinom (HCC) ist eine führende Todesursache bei HIV/Hepatitis-B-Virus (HBV)-Koinfektion. Die HCC-Inzidenz wird unter antiviraler Therapie gesenkt, so das Ergebnis einer Kohortenstudie bei 789 HIV/HBV- koinfizierten Patienten in der Schweiz. Über im Median acht Jahre mehr»

35. Abrechnungs-Tipp: Meldepflicht bringt Laborbefreiungsziffer

[14.07.2014] Ob "A", "B" oder "C", Hepatitis gehört zu den sogenannten "meldepflichtigen" Erkrankungen. Der EBM sieht dafür die "Laborkennnummer" (GO-Nr. 32006), auch "Laborbefreiungsnummer" genannt, vor. mehr»

36. Windpocken: Rückläufige Impfraten - sind Kinder gut geschützt?

[11.07.2014] Die Windpocken-Impfraten gehen zurück, und besteht Schutz, ist er oft nicht altersgemäß. Das zeigen neue Studiendaten. mehr»

37. Ukraine: Kämpfe gefährden Versorgung von HIV-Infizierten

[11.07.2014] Die HIV-Neuansteckungsrate in der Ukraine gilt als die höchste in Europa. Nun gefährden die Kämpfe im Land die ohnehin schwierige Versorgung. Und Politiker verschlafen es, rechtzeitig Medikamentennachschub sicherzustellen. mehr»

38. Schock für Wissenschaftler: Von HIV "geheiltes" Baby wieder in Behandlung

[11.07.2014] Ernüchterung statt medizinischer Sensation. Bei dem HIV-infizierten "Mississippi-Baby" in den USA, das als funktionell geheilt galt, ist der Aids-Erreger wieder entdeckt worden. Damit hat sich eine große Hoffnung im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit zerschlagen. mehr»

39. Westafrika: Solidaritätsfonds für Kampf gegen Ebola

[11.07.2014] Die westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas will einen Solidaritätsfonds gegen die Ebola-Epidemie einrichten. Nigeria will 2,6 Millionen Euro beisteuern. mehr»

40. Aids-Prävention: WHO beklagt Diskriminierung von Risikogruppen

[11.07.2014] Homosexuelle, Prostituierte oder Drogenabhängige: Regierungen sollen in ihren HIV-Richtlinien besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen stärker berücksichtigen, mahnt die WHO. Homosexuelle würden derzeit nur in zwei Drittel der nationalen HIV-Strategien berücksichtigt. mehr»