Dienstag, 31. März 2015

31. Urteil zu Wundinfektion: Aufklärung fehlt - dennoch kein Fehler!

[19.03.2015] Auch wenn ein Patient nicht ausreichend über Wundinfektionsgefahren aufgeklärt wurde, haftet eine Klinik nicht, wenn der Patient selbst bei einer ordnungsgemäßen Aufklärung in den Eingriff eingewilligt hätte. Das hat das Oberlandesgericht Hamm (OLG) in einem rechtskräftigen Urteil entschieden. mehr»

32. Deutschland: Grippewelle geht weiter zurück

[18.03.2015] Die Zahl der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist bundesweit in der Woche bis zum 15. März (11. KW) weiter gesunken. Die Aktivität wurde von "stark erhöht" auf "deutlich erhöht" zurückgestuft. mehr»

33. Hundebiss: Infektion oft bei stichartiger Wunde

[18.03.2015] Bei Patienten, die von einem Hund gebissen worden sind, kann sich nach der Erstversorgung die Frage stellen, ob sie einer Antibiotika-Prophylaxe bedürfen. Laut Ergebnissen einer US-Studie hängt das vor allem von zwei Faktoren ab. mehr»

34. Deutschland: Kein Rückgang der Tuberkulose-Fälle

[18.03.2015] Die WHO strebt an, Tuberkulose auszurotten. Allerdings ist in Deutschland die Zahl der Tuberkulose-Fälle seit einigen Jahren nicht mehr rückläufig. mehr»

35. Keimscreening: Bundesratsinitiative für höheres Entgelt

[17.03.2015] Screening-Untersuchungen in Krankenhäusern sollen besser vergütet werden. Dieses Ziel wollen die Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein mit einer gemeinsamen Bundesratsinitiative erreichen. mehr»

36. Reisemedizin: Alphavirus derzeit in Australien aktiv

[17.03.2015] Außergewöhnlich hohe Fallzahlen von RossRiver-Fieber gibt es derzeit in Australien. mehr»

37. Hepatitis C: Kombitherapie erzielt hohe SVR4-Raten

[17.03.2015] Simeprevir und Sofosbuvir überzeugen bei Hepatitis-C-Patienten mit kompensierter Leberzirrhose. mehr»

38. Vogelgrippe: Wie kann das Virus Säugetiere befallen?

[17.03.2015] Ein einziger ausgetauschter Proteinbaustein reicht aus, damit das Vogelgrippevirus neue Wirte befallen kann. mehr»

39. Bundesweit: Schon mehr als 1000 Masernfälle

[17.03.2015] Bereits 1043 Masernfälle sind dieses Jahr beim RKI gemeldet worden, allein in der vergangenen Woche gab es etwa 140 Neuerkrankungen. mehr»

40. Fehlende Masernimpfung: Ausschluss vom Unterricht ist rechtens

[13.03.2015] Berlins Gesundheitsämter dürfen Schüler ohne Masern-Impfschutz vorübergehend vom Unterricht ausschließen. Das entschied das Berliner Verwaltungsgericht am Freitag. Das Verbot, eine Schule zu betreten, zähle zu Schutzmaßnahmen, teilte das Gericht am Freitag mit. mehr»