Samstag, 25. Oktober 2014

51. Ebola in USA: Behörden im Kreuzfeuer

[13.10.2014] Nachdem ein Ebola-Patient in einer US-Klinik zunächst abgewiesen wurde, steht die Seuchenschutzbehörde heftig in der Kritik. Experten bezweifeln, ihr Land sei gut auf Ebola vorbereitet. mehr»

52. Grippe-Impfung: MFA starten Facebook-Aktion

[10.10.2014] Die Grippe-Saison steht vor der Tür. Während Praxisteams ihren Patienten regelmäßig Hinweise zu Hygienemaßnahmen und Impfungen geben, schätzten sie die Gefahren für sich selbst oft als gering ein, so der Verband der medizinischen Fachberufe (VmF). mehr»

53. Kommentar zur Zi-Studie: Vernunft auf Rezept

[10.10.2014] In die Antibiotikatherapie hält mehr und mehr Vernunft Einzug. So jedenfalls könnte man die Ergebnisse einer Studie des Zentralinstituts der kassenärztlichen Versorgung interpretieren. mehr»

54. Ebola: Ausstand an US-Flughafen

[10.10.2014] Die Zahl der Ebola-Neuinfektionen ist wieder gestiegen. Einige westliche Flughäfen führen spezielle Kontrollen ein. Deutsche Flughäfen halten das nicht für nötig. mehr»

55. Studie: Grippe-Herd Frankfurter Flughafen

[10.10.2014] Das Risiko, sich mit dem Grippe-Virus zu infizieren, liegt in Frankfurt einer Studie zufolge deutlich höher als an anderen internationalen Großflughäfen. mehr»

56. Zi-Studie: Antibiotika-Verordnungen sind rückläufig, aber...

[10.10.2014] Niedergelassene Ärzte haben weniger Antibiotika verordnet. Der Rückgang fällt je Altersgruppe aber sehr unterschiedlich aus, hat jetzt eine Studie des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) ergeben. mehr»

57. Neue Studiendaten: Ist Prostatakrebs sexuell übertragbar?

[10.10.2014] Über eine Beteiligung von sexuell übertragbaren Infektionen an der Entstehung von Prostatakarzinomen wird schon lange spekuliert. Eine Metaanalyse bekräftigt nun den Verdacht. Insbesondere eine Gonorrhö scheint das Krebsrisiko zu erhöhen. mehr»

58. Ebola: Zeit wird knapp, einen Flächenbrand zu verhindern

[10.10.2014] Noch lässt sich die Ebola-Epidemie eindämmen, noch ist die Seuche auf drei kleine Länder in Westafrika begrenzt. Wir sollten daher alles tun, damit das Virus nicht weitere Staaten erfasst - schon im eigenen Interesse. mehr»

59. Ebola: Bayer spendet Ciprofloxacin

[09.10.2014] Die Bayer AG liefert der US-amerikanischen Hilfsorganisation Direct Relief kostenlos Ciprofloxacin zur Behandlung der Ebola-Patienten in Sierra Leone, Liberia und Nigeria. Der Marktwert der Medikamentenspende betrage 3,2 Millionen Dollar, teilte Bayer am Dienstag mit. mehr»

60. Ebola: Leipziger Patient in hoch kritischem Zustand

[09.10.2014] Es gilt die höchste Sicherheitsstufe: In Leipzig wird ein Ebola-Patient aus Liberia behandelt. Die USA bereiten inzwischen den Transfer von 4000 Soldaten zur Seuchenbekämpfung nach Westafrika vor. mehr»