Dienstag, 23. Dezember 2014

61. Ebola-Epidemie: Bundeswehr-Einsatz verzögert sich

[03.12.2014] Der Einsatz der Bundeswehr für Ebola-Erkrankte in Liberia verzögert sich um zwei Wochen. Grund sind laut Verteidigungsministerium Probleme beim Aufbau des Behandlungszentrums in der Hauptstadt Monrovia. mehr»

62. RKI: Ebola-Konzept veröffentlicht

[02.12.2014] Ein Rahmenkonzept fasst Informationen, Empfehlungen und Regelungen zum seuchenhygienischen und klinischen Management von Ebola-Erkrankungen in Deutschland zusammen und setzt sie in den Kontext des Ausbruchs in Westafrika. mehr»

63. Initiale HIV-Therapie: Neue Substanz macht weniger ZNS-Symptome

[02.12.2014] Unerwünschte Ereignisse im ZNS kamen mit Doravirin signifikant seltener vor als mit Efavirenz. mehr»

64. Gröhe: Zugang zu Aids-Therapien weltweit gefordert

[02.12.2014] Vertreter von Aids-Hilfe-Organisationen warnten am Welt-Aids-Tag vor Diskriminierungen HIV-Infizierter im Alltag. Es gebe Fälle, dass Patienten in Praxen den letzten Termin erhielten oder Arbeitgeber im Gesundheitswesen einen Aids-Test verlangten, hieß es am Montag im Bundesgesundheitsministerium. mehr»

65. Nach Vogelgrippe-Ausbruch: Putenmastbetrieb in Vorpommern wieder offen

[02.12.2014] Drei Wochen, nachdem Vogelgrippe in einer Putenmästerei in Mecklenburg-Vorpommern festgestellt worden ist, werden die Schutzmaßnahmen nun gelockert. mehr»

66. Westafrika: WHO korrigiert Ebola-Zahlen erneut

[02.12.2014] Wie viele Menschen in Westafrika sich mit dem Ebola-Virus infiziert haben oder an den Folgen der Infektion gestorben sind, bleibt unsicher. Jetzt korrigiert die WHO die Zahlen wieder leicht nach unten. Die Dunkelziffer bleibt aber hoch. mehr»

67. Abrechnungstipps: Herausforderung Aids-Patient

[02.12.2014] Weil eine HIV-Infektion chronisch verläuft, müssen Patienten dauerhaft und multidisziplinär betreut werden. Das birgt abrechnungstechnisch einige Besonderheiten. Allgemeinmediziner Dr. Peter Schlüter gibt Tipps. mehr»

68. In Studie bestätigt: Grippe-Impfung mäßig wirksam

[02.12.2014] Die Grippe-Impfung schützt am besten, wenn der Impfstoff mit den Viren übereinstimmt, die im Umlauf sind. Ist dies nicht der Fall, gibt es starke Schwankungen in der Schutzwirkung, wie eine neue Auswertung zeigt. mehr»

69. Welt-Aids-Tag: In Russland täglich 200 HIV-Infekte

[01.12.2014] In Russland steigt die Zahl der HIV-Infektionen nach Angaben der Gesundheitsbehörden alarmierend an. mehr»

70. Trotz Vogelgrippe: "Die Weihnachtsgans ist sicher"

[01.12.2014] Mit Beginn der Adventszeit hat Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) trotz der jüngsten Entdeckung des Vogelgrippe-Erregers H5N8 Entwarnung für den Weihnachtsgänsebraten gegeben. In den Niederlanden gibt es einen neuen Fall. mehr»