61. "Gesund aufwachsen": Brandenburg kämpft für gleiche Chancen für Kinder

[03.05.2016] Chancengleichheit für Kinder aus einkommensarmen Familien - vor allem, wenn es um Gesundheit geht: Ein breit angelegtes Bündnis will in Brandenburg sicherstellen, dass dieses Ziel erreicht wird. Dazu soll auch die Verbesserung des Impfschutzes gehören. mehr»

62. Keime: Zum Aktionstag Plädoyer für eine wirksame Händehygiene

[03.05.2016] Alkoholische Einreibepräparate gehören zu den Kernelementen der WHO, um nosokomialen Infektionen vorzubeugen. mehr»

63. EHEC vor fünf Jahren: "Uns hat der Blitz getroffen"

[03.05.2016] Erst bekommen spanische Gurken die Schuld, dann sind es Sprossen. Im Mai 2011 sorgt EHEC, ein aggressiver Darmkeim, für überfüllte Krankenhäuser. Mehr als 50 Menschen sterben. Was hat sich seither getan? mehr»

64. Hepatitis C: LDV / SOF im Praxistest erfolgreich

[03.05.2016] Direkt antiviral wirksame Substanzen erweisen sich auch im "real life" als hoch effektiv. mehr»

65. Flüchtlinge: Breites Spektrum an Erkrankungen

[03.05.2016] Migranten haben häufig dieselben akuten und chronischen Erkrankungen wie die einheimische Bevölkerung, aber es gibt viele Besonderheiten, etwa bei Infektionen und Hämoglobinopathien. mehr»

66. Pertussis-Impfung: Faktenbox unterstützt beim Patientengespräch

[02.05.2016] Beim Thema Impfen besteht nach wie vor viel Unsicherheit. Mit ihren Faktenboxen versucht die AOK, gegenzusteuern und Praxisteams ein Hilfsmittel fürs Patientengespräch an die Hand zu geben. Eine neue Faktenbox informiert nun über die Pertussis- Impfung für Erwachsene. mehr»

67. Tuberkulose: Deutlicher Trend nach oben

[02.05.2016] Die Tuberkulose-Fallzahlen nehmen in Deutschland seit kurzem wieder zu, ein Grund ist die Migration. Extrapulmonale Manifestationen werden beim Screening durch Röntgenthoraxuntersuchungen nicht erkannt. mehr»

68. Dravet-Syndrom: Impfung war das "auslösende Moment"

[02.05.2016] Das LSG München hat das Anfallsleiden Dravet- Syndrom als Impfschaden anerkannt. mehr»

69. Prostitution: NRW-Regierung hält nichts von Pflichtberatung

[02.05.2016] Die nordrhein-westfälische Gesundheits- und Emanzipationsministerin Barbara Steffens (Grüne) hat das geplante Prostituiertenschutzgesetz in weiten Teile mehr»

70. Ab Mai: Resistente Erreger müssen umgehend gemeldet werden

[02.05.2016] Wenn antibiotika-resistente Erreger nachgewiesen werden, muss dies, so die Bundesregierung, ab 1. Mai umgehend gemeldet werden. mehr»