71. Nach Gürtelrose: Mehr Herzinfarkte und Schlaganfälle

[01.06.2016] Nach einer Infektion mit Herpes zoster ist das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall über Monate hinweg erhöht. mehr»

72. Keuchhusten: Hohe Lebensgefahr für ungeschützte Säuglinge!

[01.06.2016] Säuglinge, die noch nicht gegen Keuchhusten geimpft werden können, haben bei der Infektion ein hohes Risiko für lebensbedrohliche Komplikationen. Das bestätigen Ärzte aus Australien. mehr»

73. Forschung: Sonderforschungsbereich zu Hepatitiden

[31.05.2016] Warum verlaufen bestimmte Hepatitis-Infektionen oft chronisch, warum heilen andere aus? Diesen Fragen widmet sich ein neuer Sonderforschungsbereich der Medizinischen Fakultät der Uni Heidelberg. mehr»

74. Listerien in Wurst: Firma ruft gesamte Ware zurück

[31.05.2016] Nach dem Fund von Listerien hat die bayerische Fleischwarenfirma Sieber eine Rückrufaktion für ihre gesamte Ware gestartet. mehr»

75. Pfeifersches Drüsenfieber: Die Summe der Hinweise macht´s

[31.05.2016] Neben den Halsschmerzen liefern bei der klinischen Untersuchung Petechien am Gaumen den stärksten Hinweis auf eine infektiöse Mononukleose. Am stärksten gegen diese Diagnose spricht die Abwesenheit geschwollener Lymphknoten. mehr»

76. Forderung aus USA und Kanada: Olympia-Aus aus Angst vor Zika

[31.05.2016] Nordarmerika zittern vor dem Zika-Virus - jetzt fordern Wissenschaftler aus USA und Kanada, dass die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro verschoben werden. mehr»

77. Zika: Experten fordern: Olympiade verlegen - WHO skeptisch

[30.05.2016] Einige Forscher wollen Olympia verlegen oder verschieben. Andere Gesundheitsexperten halten das für naiv. Welche Gruppe hat Recht? mehr»

78. USA: Resistenz gegen Antibiotikum Colistin nachgewiesen

[30.05.2016] In Deutschland bereits nachgewiesene und gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistente Bakterien sind nun auch in den USA aufgetaucht. mehr»

79. Weltgesundheit: G7-Allianz gibt sich als Gipfelstürmer

[27.05.2016] Der G7-Gipfel im japanischen Ise-Shima ist heute zu Ende gegangen. Die führenden sieben Industrienationen fällten Beschlüsse - auch zum Thema Gesundheit. Doch die gingen vielen nicht weit genug. mehr»

80. Atemwegsinfekte: keine auffälligen Häufungen mehr

[27.05.2016] Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen ist von der 17. bis zur 20. Kalenderwoche (KW) 2016 bundesweit gesunken, meldet die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) am RKI. Sie liege auf einem für die Jahreszeit üblichen Niveau. mehr»