Mittwoch, 29. Juli 2015

71. Präventionsstudien: Erfolge mit HIV-Arznei zur Prophylaxe

[30.06.2015] HIV-Forscher fordern, die Zulassung von Arzneien zur Präexpositionsprophylaxe voranzutreiben. mehr»

72. Südkorea: Zahl der Toten steigt auf 33

[30.06.2015] Seit dem Ausbruch der Mers-Welle in Südkorea sind mittlerweile 33 Menschen infolge der Atemwegskrankheit gestorben, 13 Patienten schweben noch in Lebensgefahr. Aber es gibt auch Grund zur Hoffnung. mehr»

73. Ebola: Suche nach Pilzen und Bakterien

[30.06.2015] Beim Frankfurter Ebola-Patient erfolgte eine umfassende mikrobiologische Diagnostik und Therapie, wie das Uniklinikum jetzt mitteilt. mehr»

74. Protein- statt Gentransfer: Neuer Ansatz für Krebs-Impfstoffe

[30.06.2015] Ein neues Verfahren, mit dem gezielt Proteine in Immunzellen übertragen werden, macht Hoffnung bei der Entwicklung von Impfstoffen zum Beispiel gegen Krebs. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts vermelden jetzt erste Erfolge in Tierversuchen. mehr»

75. Aids-Gesellschaft: Empfehlung zur HIV-Prävention mit Arzneien

[29.06.2015] Die Deutsche Aids-Gesellschaft empfiehlt in Hochrisikogruppen die Präexpositionsprophylaxe (PrEP) als wichtigen Baustein der HIV-Prävention. mehr»

76. Bristol-Myers Squibb: Rückzug aus der Virologie

[29.06.2015] Bristol-Myers Squibb hat angekündigt, sich im Zuge der Neuausrichtung seiner Pharmaforschung aus dem Anwendungsgebiet Virologie zurückziehen zu wollen. Davon seien frühe Entwicklungsprojekte zu den Indikationen HIV und Hepatitis B betroffen. mehr»

77. Masern: Impfmüdigkeit mit tödlichen Folgen?

[29.06.2015] Nach den jüngsten Masernwellen fürchten Experten, dass es zu Toten durch Spätfolgen kommt. Schuld sind nicht nur Impfverweigerer, sondern auch Ärzte. mehr»

78. Aids: Patienten fühlen sich immer noch stigmatisiert

[29.06.2015] Aids-Organisationen beklagen weiter Diskriminierung von HIV-Infizierten im Versorgungsalltag. Sie fordern mehr Sensibilität - auch im Umgang mit Patientenakten. mehr»

79. USA: Empfehlung für die Meningokokken-B-Impfung

[26.06.2015] Die Meningokokken-B-Impfung hat in den USA eine Kategorie-B-Empfehlung bekommen, berichtent die Centers for Disease Control (CD). Danach kann der Schutz bei über 10-Jährigen mit erhöhtem Risiko erwogen werden; er wird dann von der Krankenversicherung bezahlt. mehr»

80. Ungeimpft Schulverbot: Kalifornien will strikte Impfpflicht einführen

[26.06.2015] Ein umstrittener Gesetzentwurf für eine strikte Impfpflicht hat in Kalifornien eine wichtige Hürde genommen. Das Abgeordnetenhaus in Sacramento sprach sich am Donnerstag für die Ausweitung der Impflicht für Schulkinder aus. mehr»