Freitag, 6. März 2015

81. WHO: Ebola-Helfer müssen noch lange in Afrika bleiben

[17.02.2015] Vor mehr als einem Jahr brach Ebola in Westafrika aus. Experten hoffen, die Epidemie in den nächsten Monaten zu besiegen. Aber selbst dann ist der Einsatz der Helfer noch lange nicht abgeschlossen. mehr»

82. MRSA: Im Kampf gegen Keime fehlt Personal

[17.02.2015] Im Kampf gegen multiresistente Keime gibt es in Deutschland positive und negative Nachrichten zugleich. Das zeigt der "Bericht der Bundesregierung über nosokomiale Infektionen und Erreger mit speziellen Resistenzen und Multiresistenzen". mehr»

83. Ebola: Schulen in Liberia nach Monaten wieder geöffnet

[17.02.2015] Rund ein halbes Jahr später als geplant haben am Montag im westafrikanischen Liberia Zehntausende Schüler trotz der anhaltenden Ebola-Epidemie in ihre Klassenzimmer zurückkehren können. mehr»

84. Masern-Ausrottung: Jetzt müssen endlich Taten folgen

[17.02.2015] Der Masern-Ausbruch in Berlin verdeutlicht erneut die bundesweiten Defizite beim Impfschutz. Nun soll es einen Nationalen Aktionsplan geben, um die Erkrankung bis 2018 zu eliminieren. Doch Skepsis ist weiter angebracht. mehr»

85. Anti-D-Hilfe: Regierung sieht keine Defizite

[16.02.2015] Die Bundesregierung sieht keinen Nachbesserungsbedarf für Frauen, die in den Jahren 1978/79 in der DDR anlässlich einer Anti-D-Prophylaxe mit Hepatitis C infiziert worden sind. mehr»

86. Mit Satellitendaten: Vorhersage von Epidemien ist möglich

[16.02.2015] Mithilfe von Satellitendaten können Wissenschaftler Epidemien einiger Krankheiten Monate im Voraus vorhersagen. mehr»

87. Westafrika: Drei Länder wollen Ebola bis Mitte April besiegen

[16.02.2015] Die drei am stärksten von Ebola betroffenen Länder Westafrikas wollen die Seuche innerhalb der nächsten zwei Monate besiegen. mehr»

88. Tollwut: Der Impfstoff kann knapp werden

[16.02.2015] Engpässe beim Zellkulturimpfstoff gegen Tollwut sind keine Seltenheit mehr. Wer in Endemiegebiete reist, sollte diese lebensrettende Impfung daher rechtzeitig planen - trotz Option zur Schnellimmunisierung. mehr»

89. Ebola: Keine Entwarnung, aber Hoffnungsschimmer

[16.02.2015] Die jüngste Zunahme von Ebola-Infektionen in Westafrika beweist nach Einschätzung der Bundesregierung, dass es für eine Entwarnung zu früh wäre. mehr»

90. Indien: Mehr als 400 Tote durch Schweinegrippe

[13.02.2015] In Indien sind seit Beginn des Jahres mehr als 400 Menschen dem Schweinegrippevirus H1N1 von zum Opfer gefallen. Auch eine Schweizer Touristin sei daran in Jodhpur in Rajasthan gestorben, sagte ihr behandelnder Arzt Dipal Varma. mehr»