81.  Tropeninfektionen: Kraftvoller Schulterschluss

[20.04.2017] Die WHO zieht bei ihrem Gipfel in Genf eine positive Zwischenbilanz der 2012 verabschiedeten "London Declaration" zur Ausrottung und Eindämmung von zehn vernachlässigten Tropenkrankheiten. Es sind mehr als nur Trippelschritte erfolgt.  mehr»

82.  Vernachlässigte Tropenkrankheiten: Mehr als Trippelschritte gemacht

[19.04.2017] Die Zahl der Menschen, die gegen die Bilharziose und weitere neun vernachlässigte Tropenkrankheiten (NTD) behandelt werden müssen, ist binnen fünf Jahren um 20 Prozent auf 1,6 Milliarden im Jahr 2015 gesunken.  mehr»

83.  Tuberkulose: Zellulärer Infektionsweg bei Tb beschrieben

[19.04.2017] Wissenschaftlern um den Molekularbiologen und Biochemiker Professor Thomas Marlovits ist es gelungen, den molekularen Aufbau eines Membrankanals zu beschreiben, der bei einer Tb-Infektion eine wichtige Rolle spielt, berichtet das Uniklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).  mehr»

84.  Brasilien: Größter Ausbruch von Gelbfieber seit 30 Jahren

[18.04.2017] Die größte Gelbfieber-Epidemie seit Jahrzehnten in Brasilien hält an: Seit Januar wurden dort 2210 Verdachtsfälle und 302 Todesfälle gemeldet, berichtet das CRM Centrum für Reisemedizin.  mehr»

85.  Infektionen: 368 Masern-Erkrankungen in Deutschland gemeldet

[13.04.2017] In diesem Jahr wurden bundesweit bis KW. 11 offiziell 368 Masern-Erkrankungen gemeldet, teilt das CRM Centrum für Reisemedizin mit. Im vergangenen Jahr waren es insgesamt 323. Seit Mitte Januar wurden etwa in Leipzig 54 Infektionen bestätigt.  mehr»

86.  Forschung mit Mäusen: Test sagt Gefährlichkeit neuer Grippe-Erreger vorher

[13.04.2017] Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich einschätzen lässt, ob tierische Influenzaviren für Menschen gefährlich sind.  mehr»

87.  Infektionen: Hantavirus in Deutschland sehr aktiv

[13.04.2017] Die Infektionen mit Hantaviren nehmen in Deutschland derzeit stark zu. Schuld daran: Bäume und Mäuse.  mehr»

88.  Infektionen: Herpes zoster für Alte besonders riskant

[13.04.2017] Wer als Kind an Windpocken erkrankt, trägt das Varizella-zoster-Virus ein Leben lang in sich. In jungen Jahren bleibt das Virus zwar meist asymptomatisch, im fortgeschrittenen Alter aber steigt die Gefahr eines endogenen Rezidivs beträchtlich. Doch gerade für alte Menschen ist Herpes zoster keine  mehr»

89.  Interview mit neuem STIKO-Chef: "Fake News halten sich im Internet hartnäckig"

[13.04.2017] Mit kaum einer Maßnahme haben Ärzte so viel erreicht wie mit Impfungen, betont Professor Thomas Mertens im Interview. Der neue STIKO-Vorsitzende setzt bei neuen Empfehlungen auf Transparenz - um so auch Impfgegner zu erreichen.  mehr»

90.  Gastroenterologie: Mit Säureblockade bei CDI-Patienten eher mal zögern!

[13.04.2017] Patienten mit Clostridium-difficile-Infektion haben ohnehin ein hohes Rezidivrisiko. Die Anwendung von Medikamenten, die die Magensäuresekretion hemmen, scheint es zusätzlich zu steigern.  mehr»