81.  Virusinfektionen: Unterstützung für die Immunabwehr

[20.02.2017] Forscher der Uniklinik Freiburg haben einen wichtigen Ansatzpunkt gefunden, um den Körper bei der Abwehr von Virusinfektionen zu unterstützen.  mehr»

82.  Antibiotika: Lieferengpässe - komplexe Ursachen, schwierige Auswege

[20.02.2017] Lieferengpässe bei Antibiotika konterkarieren Anstrengungen, rational zu therapieren. Schuldzuweisungen sind populär, taugen aber nicht zur Erklärung.  mehr»

83.  Vogelgrippe: Peking schränkt Geflügelverkauf ein

[17.02.2017] Eine neue Welle der Vogelgrippe rollt über China. Nach über 100 Todesfällen geht die Zahl der Neuerkrankungen laut Behörden zurück - die Dunkelziffer dürfte aber hoch sein.  mehr»

84.  Impflücken: Masern häufen sich in einigen Regionen

[17.02.2017] In Berlin und anderen Städten Deutschlands wächst die Angst vor Masernausbrüchen. Bundesweit hat das RKI bis Ende Januar bereits 43 Masernfälle registriert.  mehr»

85.  Armutskrankheiten: Staaten zahlen zwei Drittel der Forschung

[17.02.2017] Rund drei Milliarden US-Dollar wurden 2015 in die Forschung und Entwicklung zu armutsbedingten Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria investiert. Das sind 68 Millionen US-Dollar weniger als im Vorjahr.  mehr»

86.  Arzneimittel: Abschläge erreichen 2016 Rekordhöhe

[17.02.2017] Mehr als 4,4 Milliarden Euro an Abschlägen mussten Pharmahersteller und Apotheken im vergangenen Jahr der GKV und PKV-Unternehmen gewähren. Das sind elf Prozent mehr als 2015, teilte das Beratungsunternehmen IMS Health mit.  mehr»

87.  Infektionen: Zahl der Noroviren-Fälle verdoppelt

[17.02.2017] Ein neuer rekombinanter Strang des Norovirus ist aufgetreten und führt zu vermehrten Infektionen in dieser Saison.  mehr»

88.  Grippe-Index: Weniger Infekte, darunter aber mehr Influenza

[17.02.2017] Die Grippewelle hält in Deutschland weiter an, berichtet die AG Influenza am Robert Koch-Institut.  mehr»

89.  China: 79 Todesfälle durch Vogelgrippe im Januar

[17.02.2017] In China sind im Januar 79 Menschen an Vogelgrippe gestorben. Das ist die höchste Zahl solcher Todesfälle in einem Monat, so die Nationale Gesundheitsbehörde. Seit Oktober gab es rund 300 infizierte Menschen mit dem Erreger H7N9, von denen mindestes 100 ums Leben kamen.  mehr»

90.  Meta-Analyse: Vitamin D verhindert Atemwegsinfektionen

[16.02.2017] Vitamin D kann einer großen Meta-Analyse zufolge das Immunsystem stärken und vor akuten Infektionen des Respirationstrakts schützen.  mehr»