Ärzte Zeitung, 20.07.2009

Mallorca: Zahl der Fälle an Schweinegrippe steigt

PALMA DE MALLORCA (dpa). Die Zahl der Schweinegrippe-Fälle auf Mallorca und den übrigen Ferieninseln der Balearen steigt. Das H1N1-Virus sei inzwischen bei 26 Menschen nachgewiesen worden, berichteten örtliche Medien am Wochenende. Demnach gibt es 17 Fälle auf Mallorca, acht auf Ibiza und einen auf Menorca. Die Betroffenen seien 18 bis 40 Jahre alt. Ihr Zustand sei gut. Am Donnerstag war eine junge Nigerianerin in Palma an Schweinegrippe gestorben (wir berichteten).

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Mexikanische Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »