Ärzte Zeitung online, 21.07.2009

Gesundheitsbehörden in Albanien melden ersten Schweinegrippe-Fall

TIRANA (dpa). In Albanien ist der erste Fall der Schweinegrippe bestätigt worden. Der Patient sei ein Student aus der südlichen Stadt Gjirokaster, sagte die Gesundheitsministerin Anila Godo am Dienstag in der Hauptstadt Tirana.

Es gebe mehrere weitere Verdachtsfälle, darunter philippinische Matrosen und Reisende, die aus Griechenland kamen, sagte die Ministerin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »