Ärzte Zeitung, 06.08.2009

Virologe plädiert für Verlängerung der Ferien

HAMBURG (dpa). Im Kampf gegen die Verbreitung des Schweinegrippe-Virus hat sich der Virologe Professor Alexander S. Kekulé für eine Verlängerung der Schulferien ausgesprochen. Dies sei eine gute Möglichkeit, die Verbreitungswelle abzufangen, sagte der Direktor des Instituts für medizinische Mikrobiologie am Universitätsklinikum in Halle im Gespräch mit "Handelsblatt.com".

Zugleich empfahl der Experte, auch die Kindertagesstätten in diese Überlegungen miteinzubeziehen. Nach Angaben von Kekulé verbreitet sich die Grippe unter Kindern schneller, weil sie die Hygienemaßnahmen nicht so stark einhalten wie Erwachsene.

Topics
Schlagworte
Schweinegrippe (1416)
Krankheiten
Grippe (3254)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »