Ärzte Zeitung online, 04.08.2009

Schweinegrippe: NRW entscheidet nächsten Dienstag über Schulstart

DÜSSELDORF (dpa). Ob die Schule in Nordrhein-Westfalen wegen der Schweinegrippe später startet, will das Gesundheitsministerium des Landes nun am nächsten Dienstag entscheiden. Das kündigte Minister Karl-Josef Laumann (CDU) in Düsseldorf an. Zunächst sollen die Erfahrungen aus den fünf ost- und norddeutschen Bundesländern ausgewertet werden, in denen die Sommerferien bereits diese Woche enden, hieß es am Dienstag.

Laumann appellierte an die Schulen, rechtzeitig für ausreichende Seifenspender und Papiertaschentücher zu sorgen. Außerdem sollte der erste Schultag genutzt werden, um mit den Schülern über hygienische Vorsorgemaßnahmen zu reden.

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Mexikanische Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »