Ärzte Zeitung online, 01.09.2009

Erster Todesfall durch Schweinegrippe in Schweden

STOCKHOLM (dpa). Schweden meldet den ersten Todesfall durch Schweinegrippe. Wie die Gesundheitsbehörden in Stockholm am Montagabend mitteilten, starb ein 40 bis 50 Jahre alter Mann nahe der Stadt Uppsala bereits am Freitag an den Folgen der Viruserkrankung.

Das ergaben drei Laboruntersuchungen des Akademischen Krankenhauses in Uppsala. Der Mann hatte sich in Schweden infiziert und war nicht in einem Krankenhaus behandelt worden. Die europäische Behörde ECDC hat den Todesfall noch nicht offiziell bestätigt.

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Mexikanische Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Topics
Schlagworte
Schweinegrippe (1416)
Krankheiten
Grippe (3232)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »