Ärzte Zeitung online, 03.09.2009

Schweinegrippe: Nordrhein-Westfalen schließt Schulen

BERGKAMEN/WITTEN (dpa). In Nordrhein-Westfalen sind nach den Sommerferien die ersten Schulen wegen der Schweinegrippe geschlossen worden. Betroffen sind zwei Schulen in Bergkamen (Kreis Unna) und eine in Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis). Die nordrhein-westfälischen Ministerien für Gesundheit und Schulen hatten zunächst keine Kenntnis darüber, ob noch weitere Schulen im bevölkerungsreichsten Bundesland geschlossen wurden.

Schweinegrippe: Nordrhein-Westfalen schließt Schulen

Foto: GSK / www.fotolia.de

In der Realschule in Bergkamen seien vermutlich mehrere Schüler an der "neuen Grippe" erkrankt, teilte die Arnsberger Bezirksregierung am Mittwoch mit. Um eine weitere Ausbreitung unter den insgesamt 462 Schülern zu verhindern, hat die Schulleitung die Schule bis zum kommenden Montag geschlossen. Auch in der Heideschule in Oberaden gibt es zwei bestätigte Fälle von Schweinegrippe. Die Hauptschule mit 350 Schülern bleibt ebenfalls bis Montag geschlossen.

In Witten schloss das Kreisgesundheitsamt die Grundschule Buchholz, die von 112 Kindern besucht wird. Grund waren vier bestätigte Fälle der Neuen Grippe. In Meschede (Hochsauerlandkreis) wurde wegen der Schweinegrippe eine neunte Klasse des Gymnasiums der Abtei Königsmünster geschlossen, weil drei Schüler der Klasse "eindeutige Symptome der neuen Grippe" aufweisen.

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Neue Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Topics
Schlagworte
Schweinegrippe (1416)
Schule (648)
Krankheiten
Grippe (3230)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »