Ärzte Zeitung online, 25.09.2009

Schock-Rocker Marilyn Manson hat Schweinegrippe

NEW YORK (dpa). Der amerikanische Schock-Rocker Marilyn Manson (40) ist an Schweinegrippe erkrankt. Das berichtete der Musiker nach Angaben der Internetseite starpulse.com in seinem persönlichen Blog.

"Jeder wird jetzt denken, dass ich die Grippe bekommen habe, weil ich mit einem Schwein geschlafen habe", schrieb der für seine provokanten Auftritte bekannte Musiker. "Aber der Arzt hat gesagt, dass die Wahl meiner Frauen in jüngster Zeit in keiner Weise dazu beigetragen hat, dass ich mir diese mysteriöse Krankheit eingefangen habe. Unglücklicherweise werde ich überleben."

Marilyn Manson, mit bürgerlichem Namen Brian Hugh Warner, ist der Front-Mann der gleichnamigen Rockband. Sein Markenzeichen sind ein weiß geschminktes Gesicht und zweifarbige Kontaktlinsen.

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Neue Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »