Ärzte Zeitung online, 06.10.2009

Hamburger Gymnasium: Schulfrei wegen Schweinegrippe

HAMBURG (dpa). Schulfrei wegen der Schweinegrippe: An einem Hamburger Gymnasium sind eine fünfte Schulklasse und die gesamte Oberstufe bis zum Beginn der Herbstferien am kommenden Montag beurlaubt worden. An der Schule gebe es bisher fünf bestätigte Fälle, sagte der Sprecher der Gesundheitsbehörde, Rico Schmidt, am Dienstag.

Weitere Schüler zeigten Anzeichen der neuen Grippe. Keiner der Erkrankten sei in Lebensgefahr: "Es ist hauptsächlich eine Präventivmaßnahme." Mit der Beurlaubung sei die Ansteckungsgefahr nun "minimiert oder nahezu ausgeschlossen".

Weitere aktuelle Berichte, Bilder und Links zum Thema Schweinegrippe (Neue Grippe) finden Sie auf unserer Sonderseite

Topics
Schlagworte
Schweinegrippe (1416)
Schule (648)
Krankheiten
Grippe (3232)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromiss im Tauschhandel?

18:31 Kaum verkündet, war der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Doch jetzt soll der Koalitionsausschuss eine Einigung bringen. Offenbar bahnt sich ein Handel zwischen CDU und SPD an. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »