Ärzte Zeitung online, 10.12.2009

Schweinegrippe: Slowakei öffnet Grenzübergänge wieder

BRATISLAVA (dpa). Die Slowakei hat am Mittwoch die wegen der Schweinegrippe geschlossenen Grenzübergänge zur Ukraine wieder geöffnet. Die Regierung begründete dies mit dem Rückgang der Epidemie in der Ukraine, wie verschiedene Medien des Landes berichteten.

Vom 11. Dezember morgens an seien alle bisher wegen der Schweinegrippe gesperrten Grenzübergänge ins Nachbarland wieder normal passierbar, gab die Regierung in Bratislava bekannt.

Wegen der raschen Ausbreitung der Schweinegrippe in der Ukraine hatte die slowakische Regierung Anfang November alle Grenzübergänge dorthin bis auf einen einzigen vorübergehend gesperrt, um Reisende besser auf Erkrankungssymptome kontrollieren zu können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »