Ärzte Zeitung, 09.10.2006

TIP

Bei Husten nach Reisen an Tb denken

Hustet ein Patient schon seit über drei Wochen und gibt er an, seit der Rückkehr von einer Reise Gewicht zu verlieren und appetitlos und müde trotz ausreichenden Schlafs zu sein? Dann sollten Sie an eine Tuberkulose (Tb) als mögliche Ursache denken. Denn die meisten der über 6500 Menschen, die 2004 in Deutschland an Tb erkrankt sind, waren Reisende oder Zuwanderer.

Hellhörig sollten Sie vor allem werden, wenn Patienten von Reisen in die GUS-Staaten, nach Afrika oder Südostasien berichten. Denn gerade in diesen Ländern ist die Tuberkulose noch weit verbreitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »