Ärzte Zeitung, 09.10.2006

TIP

Bei Husten nach Reisen an Tb denken

Hustet ein Patient schon seit über drei Wochen und gibt er an, seit der Rückkehr von einer Reise Gewicht zu verlieren und appetitlos und müde trotz ausreichenden Schlafs zu sein? Dann sollten Sie an eine Tuberkulose (Tb) als mögliche Ursache denken. Denn die meisten der über 6500 Menschen, die 2004 in Deutschland an Tb erkrankt sind, waren Reisende oder Zuwanderer.

Hellhörig sollten Sie vor allem werden, wenn Patienten von Reisen in die GUS-Staaten, nach Afrika oder Südostasien berichten. Denn gerade in diesen Ländern ist die Tuberkulose noch weit verbreitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hohes Sterberisiko bei Ausbruch in der Adoleszenz

Wenn sich Typ-1-Diabetes in einem besonders vulnerablen Alter manifestiert, brauchen Betroffene viel Aufmerksamkeit. Sie haben ein hohes Risiko, an Komplikationen zu sterben. mehr »

100 Prozent Zustimmung

Die KBV-Vertreterversammlung präsentiert sich in neuer Einigkeit und richtet die Speere – wieder – nach außen. Klare Kante gegenüber dem Gesetzgeber und den Krankenhäusern. "Wir sind auf Kurs", meldete KBV-Chef Gassen. mehr »

Herz-Kreislauf-Risiko von Anfang an im Blick behalten!

Bei RA-Patienten sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wichtigste Todesursache. Die aktuellen Therapiealgorithmen zielen nicht zuletzt darauf ab, die Steroidexposition zu begrenzen. mehr »