Ärzte Zeitung, 09.10.2006

TIP

Bei Husten nach Reisen an Tb denken

Hustet ein Patient schon seit über drei Wochen und gibt er an, seit der Rückkehr von einer Reise Gewicht zu verlieren und appetitlos und müde trotz ausreichenden Schlafs zu sein? Dann sollten Sie an eine Tuberkulose (Tb) als mögliche Ursache denken. Denn die meisten der über 6500 Menschen, die 2004 in Deutschland an Tb erkrankt sind, waren Reisende oder Zuwanderer.

Hellhörig sollten Sie vor allem werden, wenn Patienten von Reisen in die GUS-Staaten, nach Afrika oder Südostasien berichten. Denn gerade in diesen Ländern ist die Tuberkulose noch weit verbreitet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »