Ärzte Zeitung, 23.10.2007

Europa verstärkt Kampf gegen Tuberkulose

BERLIN (ble). Als "Zeichen der Solidarität" hat Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt die gestern unterzeichnete "Berliner Erklärung" zum Kampf gegen die Infektionskrankheit Tuberkulose bezeichnet. "Tag für Tag erkranken weltweit mehr als 20 000 Menschen an Tuberkulose, 5000 sterben daran", sagte sie.

In der Absichtserklärung verpflichten sich die 53 Mitgliedsländer der Euro-Region der Weltgesundheitsorganisation zu einem stärkeren politischen und finanziellen Engagement, um die Krankheit zu besiegen. Auf der Agenda ganz oben steht für die Länder dabei die Eindämmung multiresistenter Erreger.

In Deutschland starben 2006 nach Angaben Schmidts 173 Menschen durch eine Infektion mit multiresistenten TB-Erregerstämmen.

Topics
Schlagworte
Tuberkulose (286)
Krankheiten
Tuberkulose (800)
Personen
Ulla Schmidt (2202)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »