Ärzte Zeitung, 21.07.2005

Vogelgrippe: Tote in Indonesien

JAKARTA (dpa). Indonesien hat bestätigt, daß erstmals Menschen an Vogelgrippe gestorben sind. Ein 39 Jahre alter Mann und seine beiden Töchter im Alter von einem und neun Jahren seien an dem aggressiven Virus H5N1 gestorben, teilte Gesundheitsministerin Siti Fadilah Supari gestern mit.

Das hätten Untersuchungen des Blutes der Toten ergeben. Es sei noch unklar, auf welchem Wege sich die drei angesteckt hätten. Supari betonte aber, es gehe nicht um eine Übertragung von Menschen zu Mensch. Vorigen Monat hatte Indonesien die erste Infektion eines Menschen mit dem Virus bestätigt.

Topics
Schlagworte
Vogelgrippe (513)
Krankheiten
Vogelgrippe (660)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »