Ärzte Zeitung, 23.08.2005

Online-Infos zur Vogelgrippe

NEU-ISENBURG (Smi). Aktuelle Informationen über die Verbreitung der Vogelgrippe stellt das Düsseldorfer Centrum für Reisemedizin (CRM) seit kurzem ins Internet. Man habe auf die zunehmende Verunsicherung unter Reisenden reagiert, teilt das CRM mit.

Der neue Service listet die Verbreitungsgebiete auf, darüber hinaus erhält man auf www.travelmed.de und www.crm.de Empfehlungen zur Vorsorge und weitere Hintergrundinformationen zur Vogelgrippe.

Das Influenza-Virus des Typs A/H5N1, das erstmals in China nachgewiesen worden ist, wird von Zugvögeln Richtung Westen getragen. Bislang sind Indonesien, Vietnam und Thailand, seit kurzem auch Rußland und Kasachstan betroffen.

Topics
Schlagworte
Vogelgrippe (513)
Organisationen
CRM (681)
Krankheiten
Grippe (3265)
Vogelgrippe (661)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »