Ärzte Zeitung online, 16.01.2009

Erster Ausbruch von Vogelgrippe in Nepal

KATHMANDU (dpa). Nepal meldet den ersten Ausbruch der Vogelgrippe. Das H5N1-Virus sei bei Geflügel in dem an Indien angrenzenden Ort Kakarbhitta im Distrikt Jhapa entdeckt worden, sagte Informationsminister Krishna Bahadur Mahara am Freitag. Bei einem Krisentreffen habe das Kabinett Maßnahmen beschlossen, die die Ausbreitung verhindern sollen.

Das Virus sei bei sechs auf einem Bauernhof verendeten Hühnern entdeckt worden. In Indien kommt es immer wieder zu Fällen von Vogelgrippe. Nepal hat deswegen im vergangenen Monat den Import von Hühnern und Enten aus dem Nachbarland untersagt, Schmuggler umgehen das Verbot aber. Unter bestimmten Umständen kann H5N1 auch Menschen infizieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »