Freitag, 27. März 2015

1. Durch Zecken: 265 FSME-Fälle im letzten Jahr

[13.03.2015] 2014 sind in Deutschland weniger Menschen an FSME erkrankt als im Vorjahr, meldet das Robert-Koch-Institut. Dennoch raten Experten dringend zur Impfung: Mit steigenden Temperaturen werden Zecken jetzt wieder aktiv. mehr»

2. Frühling: Es wird Zeit für die FSME-Impfung

[10.03.2015] Mit 261 Fällen sind 2014 in Deutschland viel weniger Menschen an FSME erkrankt als 2013 (420 Fälle). Diese Daten des Robert Koch-Instituts hat der "Zecken-Informationsdienst" von Pfizer zusammengestellt. mehr»

3. Bei Kindern: Hinter Hüftschmerz kann Lyme-Arthritis stecken

[10.11.2014] Akute atraumatische einseitige Hüftschmerzen bei Kindern können auch Zeichen einer Lyme-Arthritis sein. In einem Borreliose-Endemiegebiet in den USA ließen sich viele Fälle darauf zurückführen. mehr»

4. FSME und Co.: Informationen zu Zecken in türkischer Sprache

[17.07.2014] Neuer Service für türkischsprachige Mitbürger: Das von Baxter unterstützte Portal www.zecken. mehr»

5. Katzen als Überträger: Viel mehr Zecken in Städten

[18.06.2014] Nicht nur bei Waldbesuchen droht eine Infektion mit Lyme-Borreliose oder FSME: Auch in Parks und Hinterhöfen kann man sich durch Zecken infizieren. Und Katzen sind auch nicht ungefährlich. mehr»

6. Im Netz: FSME-Europakarte im Google-Maps-Design

[17.06.2014] Neu auf der Website zecken.de ist die FSME-Europakarte im Google-Maps-Design, wie das Unternehmen Baxter mitteilt. Wer in Europa auf Reisen gehen will, kann sich per Mausklick einen Überblick über die Verbreitung infizierter Zecken verschaffen. mehr»

7. FSME: Vogtland jetzt FSME-Risikogebiet

[14.04.2014] Und wieder einer mehr: In Deutschland gibt es mittlerweile 142 Kreise, die als Risikogebiet für die FSME gelten. Die Experten raten dort zur Impfung. mehr»

8. Diagnostik: Labor liefert bei Borreliose-Verdacht nur Indizien

[14.04.2014] Die Labordiagnostik bei Verdacht auf eine Borreliose ist nicht einfach. Experten kritisieren die geringe Test-Sensitivität und fordern vermehrt öffentlich finanzierte Forschungsprojekte. mehr»

9. Borreliose: Die unterschätzte Syphilis aus dem Wald

[14.04.2014] Je mehr man über Borreliose herausbekommt, desto deutlicher wird das große Unwissen über sie. Das erklärt so manches Vorurteile und den Streit über Diagnostik und gesundheitliche Folgen. mehr»

10. Diagnostik: Ärzte brauchen bessere Borreliose-Labortests

[07.04.2014] Borreliose ist die häufigste von Zecken übertragene Krankheit. Eine Impfung gibt es nicht, bei Infektionen helfen jedoch Antibiotika. Das Problem ist aber eine aussagekräftige Diagnostik, wie bei einer Tagung erneut kritisiert worden ist. mehr»