1.  FSME und Borreliose: Urlaub besser mit Zeckenschutz planen!

[09.05.2017] In vielen Teilen Europas ist das FSME-Risiko erhöht und die Impfung daher zu empfehlen. Zusätzlicher Zeckenschutz ist auch wegen der Borreliose-Gefahr wichtig.  mehr»

2.  FSME: Neue Karte der Risikogebiete erschienen

[02.05.2017] In die aktuelle Karte der FSME-Risikogebiete in Deutschland sind keine neuen Landkreise aufgenommen worden, berichtet das Robert Koch-Institut (Epi Bull 2017; 17: 149).  mehr»

3.  Zecken: Topisches Azithromycin schützt nicht vor Borreliose

[10.04.2017] Werden bei einem Zeckenstich Borrelien übertragen, kann mit topisch verabreichtem Azithromycin ein Erythema migrans oder eine Serokonversion nicht verhindert werden.  mehr»

4.  Zecken: Borreliose kann Herz gefährden

[10.04.2017] Manchmal kann eine Borreliose auch das Herz gefährden: Kanadische Ärzte schildern den Fall eines Mannes, der mit einem AV-Block dritten Grades in die Klinik eingewiesen wurde.  mehr»

5.  Achtung Auwaldzecke: Weiterer FSME-Überträger entdeckt

[04.04.2017] Obacht im Gras: Die Zeckenzeit startet. Zum Start der Saison haben Forscher schlechte Nachrichten.  mehr»

6.  Infektionen: Antibiotika-Gel schützt vor Borreliose

[22.12.2016] Nach einem Zeckenbiss kann ein Gel auf Basis von Azithromycin eine Lyme-Borreliose verhindern.  mehr»

7.  2016: Deutlich mehr Fälle von FSME

[06.10.2016] In diesem Jahr wurden beim Robert-Koch-Institut (RKI) deutlich mehr Fälle von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) registriert als vor einem Jahr.  mehr»

8.  Neuroborreliose: Frühe Diagnose zahlt sich aus

[09.09.2016] Patienten mit Neuroborreliose haben meist weniger Komplikationen als vor Jahrzehnten - offenbar wird die Diagnose inzwischen deutlich früher gestellt. Wer auf die Antibiose nicht rasch anspricht, hat aber noch immer schlechte Heilungschancen.  mehr»

9.  Experten-Streit: Schützen Antibiotika nach Zeckenstich?

[18.08.2016] Es wäre schon verlockend: Gleich nach dem Zeckenstich eine Einmaldosis Antibiotikum, und schon wäre man die Sorge wegen der Borrelien los - vielleicht. Denn Experten und Leitlinienautoren streiten über Sinn und Unsinn einer solchen Maßnahme.  mehr»

10.  FSME breitet sich aus: Die Zecke lauert im Garten

[13.07.2016] Das FSME-Risikogebiet in Deutschland weitet sich immer mehr aus, warnt das Robert-Koch-Institut. Vor der gefährlichen Hirnhautentzündung schützt nur eine Impfung - die empfehlen Experten auch schon bei Kindern.  mehr»