Freitag, 6. März 2015

1. Darmkrebsvorsorge: Menthol hilft bei der Adenom-Suche

[06.03.2015] Mithilfe einer Menthol-Lösung kann die Adenom- Detektionsrate bei der Darmkrebsvorsorge offenbar deutlich verbessert werden, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr»

2. Weiterbildungsordnung: Ärztinnen fühlen sich ausgebremst

[05.03.2015] Ärztinnen stehen während der Weiterbildung vor hohen Hürden: Wegen der Familiengründung arbeiten viele Frauen in Teilzeit - und sehen sich bei der Karriere ausgebremst. Die DGHO fordert Korrekturen in der Weiterbildungsordnung. mehr»

3. Prostata-Ca: Forschungspreis ausgeschrieben

[05.03.2015] Bis zum 1. Juni 2015 können sich Wissenschaftler für den "Forschungspreis Prostatakarzinom" bewerben. Die Forschungsförderung ist mit 10.000 Euro dotiert und wird bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) verliehen, meldet das Unternehmen Astellas. mehr»

4. Panitumumab: Positives Votum für neue Indikation

[05.03.2015] Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Arzneimittelagentur hat eine positive Empfehlung für die Zulassungserweiterung für Vectibix® (Panitumumab) kombiniert mit FOLFIRI (eine Irinotecan-basierte Chemotherapie) abgegeben, teilt das Unternehmen Amgen mit. mehr»

5. DKFZ: Große Sequenziereinheit für DNA von Krebszellen

[05.03.2015] Erbgutanalysen von Krebszellen treiben die Krebsforschung voran. Am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) wird dafür mit Unterstützung durch das Deutsche Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) ein Gerätepark aus zehn Sequenziergeräten der neuesten HiSeq X-Ten-Generation aufgebaut. mehr»

6. Immunologischer Stuhltest: Einfach und mit hoher Akzeptanz

[04.03.2015] Das Unternehmen Preventis bietet einen immunologischen Okkultblut-Stuhltest für den spezifischen Nachweis von humanem Hämoglobin im Stuhl an: PreventID® CC ist seit mehr als zehn Jahren im Markt etabliert. mehr»

7. Koreanische Studie: M2-PK-Stuhltest punktet bei Früherkennung

[04.03.2015] Gute Daten zum M2-PK-Stuhltest: Die Erkennungsrate für Darmkrebs lag in einer aktuellen Studie bei 93 Prozent und für Polypen bei 69 Prozent. mehr»

8. Krankheitsursachen: Plädoyer für eine umfassende Vernetzung

[04.03.2015] Das molekulare Verständnis vieler Krankheitsursachen ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Damit die Fortschritte in der Forschung in vollem Umfang auch bei den einzelnen Patienten ankommen, ist eine enge Vernetzung von Grundlagenforschern, Klinikern und Praktikern nötig. mehr»

9. Als erstes EU-Land: Irland verbietet Markenlogos auf Zigaretten

[04.03.2015] Als erstes Land in Europa hat Irland Markenlogos auf Zigarettenschachteln verboten. Alle Tabakprodukte müssen künftig einheitlich dunkel und mit großem Warnhinweis verpackt werden. mehr»

10. Darmkrebsmonat März: "Männer müssen früher zur Vorsorge"

[04.03.2015] Männer haben ein höheres Darmkrebs-Risiko - sie sollten also auch früher Zugang zur Darmkrebsvorsorge haben, fordert Professor Jürgen F. Riemann im Interview mit der "Ärzte Zeitung". Politiker reagieren darauf bisher allerdings nur halbherzig. mehr»