Ärzte Zeitung, 24.05.2005

EU-Empfehlungen zur Krebstherapie kostenlos abrufbar

NEU-ISENBURG (ple). Die Europäische Gesellschaft für klinische Onkologie ESMO hat jetzt ihre aktuellen Empfehlungen (minimum clinical recommendations) zur Behandlung von Patienten mit Krebs in der Zeitschrift "Annals of Oncology" (16, 2005, Supplement 1) veröffentlicht.

Die 35 Beiträge sind im Internet kostenlos abrufbar. Jeder Beitrag enthält unter anderem Informationen über die Inzidenz der jeweiligen Krebserkrankung, über Diagnosekriterien und Stadieneinteilung sowie Therapiestrategien und Nachsorge. Die Beiträge beschreiben die allgemein üblichen minimalen Standards.

Die Beiträge sind abrufbar unter http://annonc.oupjournals.org/content/vol16/suppl_1/index.dtl?etoc

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »