Ärzte Zeitung, 30.08.2005

BUCHTIP

Knochentumoren: Alles, was dazu zu wissen ist

Bösartige Knochen- und Weichteiltumoren sind selten, aber oft tödlich. Eine optimale Erstlinien-Therapie ist ein Muß, denn bei einem Rezidiv geht die Langzeit-Überlebenschance gegen Null.

Professor Winfried Winkelmann vom Uniklinikum Münster hat ein Buch vorgelegt, daß sich von der Pathologie über die Diagnostik und die konservative, radiologische und chirurgische Therapie bis zur Nachsorge mit Knochen- und Weichteiltumoren befaßt.

Das reich illustrierte Werk mit großem Quellenverzeichnis läßt wenig Wünsche offen. Spezialisten haben an dem aufwendigen und edel gedruckten und Buch ihre Freude. (gvg)

Winfried Winkelmann (Hrsg.), Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen, Thieme Verlag, Stuttgart 2004, 386 Seiten, 199,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »