Ärzte Zeitung, 30.08.2005

BUCHTIP

Knochentumoren: Alles, was dazu zu wissen ist

Bösartige Knochen- und Weichteiltumoren sind selten, aber oft tödlich. Eine optimale Erstlinien-Therapie ist ein Muß, denn bei einem Rezidiv geht die Langzeit-Überlebenschance gegen Null.

Professor Winfried Winkelmann vom Uniklinikum Münster hat ein Buch vorgelegt, daß sich von der Pathologie über die Diagnostik und die konservative, radiologische und chirurgische Therapie bis zur Nachsorge mit Knochen- und Weichteiltumoren befaßt.

Das reich illustrierte Werk mit großem Quellenverzeichnis läßt wenig Wünsche offen. Spezialisten haben an dem aufwendigen und edel gedruckten und Buch ihre Freude. (gvg)

Winfried Winkelmann (Hrsg.), Tumoren und tumorähnliche Erkrankungen, Thieme Verlag, Stuttgart 2004, 386 Seiten, 199,95 Euro

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBV drücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Auch mit Kind zügig möglich"

Eine Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »