Ärzte Zeitung, 05.04.2006

Cetuximab gegen Kopf- und Hals-Ca

DARMSTADT (eb). Die Europäische Kommission hat die Zulassung des Krebstherapeutikums Cetuximab (Erbitux®) in Kombination mit Strahlentherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinomen des Kopfes und des Halses erweitert.

Dies hat das Unternehmen Merck KGaA bekannt gegeben. Die Zuzlassung stützt sich auf die Ergebnisse einer randomisierten Phase-III-Studie mit 424 Patienten. Die Kombinationstherapie erhöhte im Vergleich zur Strahlentherapie allein die mediane Überlebenszeit um 20 Monate.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »