Ärzte Zeitung, 07.12.2007

"Mehr Dialog bei Krebs" - Preis ausgeschrieben

NÜRNBERG (eb). Novartis Oncology schreibt den Best Practice Award "Mehr Dialog bei Krebs" aus. Damit sollen beispielhafte Aktivitäten, Maßnahmen oder Konzepte ausgezeichnet werden, die die Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten vorbildlich fördern.

Die Ausschreibung des Preises richtet sich an Kliniker oder niedergelassene Ärzte aus Onkologie und Hämatologie und onkologisch tätige Ärzte aus anderen Fachbereichen, die das Thema beispielhaft umsetzen, zum Beispiel in den Indikationen Brustkrebs, Leukämie, gastrointestinale Tumoren oder Eisenüberladung.

Teilnahmebedingungen und Anmeldung: www.novartisoncology.de oder Hill & Knowlton, Petra Trenz Schwedlerstr. 6, 60314 Frankfurt am Main, Tel.: 069 / 97 36 236, Fax: 069 / 97 36 239, E-Mail: petra.trenz@hillandknowlton.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »