Ärzte Zeitung, 15.01.2008

Kongress gibt Krebskranken Antworten

BAD HOMBURG (Rö). Werde ich überleben? Was ist für mich die beste Therapie? Wie kann ich mein Leben in Zukunft gestalten? Auf diese und viele andere Fragen von Krebskranken möchte der 1. Bad Homburger Krebstag am Samstag, dem 19. Januar, von 10 bis 18 Uhr im Kurhaus Bad Homburg der Öffentlichkeit Antworten geben.

Der Kongress mit über 40 Workshops, Seminaren und Vorträgen von namhaften Ärzten und Institutionen gibt an Krebs erkrankten Menschen eine Orientierung. Der Inhalt reicht von der Schulmedizin über ganzheitliche Ansätze bis zur psychoonkologischen Betreuung.

Informationen und Programm: www.badhomburger-krebstag.de

Topics
Schlagworte
Krebs (10162)
Onkologie (7727)
Krankheiten
Krebs (5016)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »