Ärzte Zeitung, 28.02.2011

Krebskranke Eltern: Wie kommen die Kinder klar?

HEIDELBERG (eb). Wenn Eltern an Krebs erkranken, leiden auch die Kinder. Doch wie gehen Jugendliche und junge Erwachsene mit ihren Sorgen in dieser Situation um? Wann treten psychische Probleme auf und wie lässt sich das verhindern?

Diese Fragen soll eine Studie der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Heidelberg unter Leitung von Professor Franz Resch, Ärztlicher Direktor, klären. Dazu werden noch Studienteilnehmer zwischen 12 und 21 Jahren gesucht.

Infos und Anmeldung: Tel.: 062 21 / 56 36.800 (Diplom- Psychologin Vanessa Jantzer)
E-Mail: kinder-krebskranker-eltern@med.uni-heidelberg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »