Ärzte Zeitung, 08.07.2011

Krebsinformationsdienst: Fragen online möglich

HEIDELBERG (eb). Seit kurzem können Ratsuchende ihre Fragen an den Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) auch wieder online im Expertenforum Krebs unter www.apotheken-umschau.de stellen.

Der Wort & Bild Verlag hat das bereits 2009 ins Leben gerufene Expertenforum in neuem Layout ins Netz gestellt. Mitarbeiter des KID moderieren das Forum und beantworten als Experten alle eingestellten Fragen.

Anders als beim E-Mail-Service stehen die Antworten allen registrierten Besuchern zur Verfügung, so dass auch Fragen und Antworten anderer Betroffener nachgelesen werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »