Ärzte Zeitung, 16.11.2011

Weiterbildung zur Psycho-Onkologie in Brandenburg

POTSDAM (ami). Eine neue Weiterbildung zur Psycho-Onkologie bietet ab kommendem Jahr die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologie (LAGO) Brandenburg an.

Die Weiterbildung "Psychosoziale Onkologische Versorgung - Kompetenz im Team" soll Kompetenzen vermitteln, die eine qualifizierte Begleitung von Krebskranken und deren Familien ermöglichen. Dabei wird auch die Empathie in den Fokus gerückt.

Das Programm berücksichtigt den gesamten Betreuungsprozess von der Erstdiagnose über den Krankheitsverlauf bis zur Rehabilitation und Sterbebegleitung.

Die Weiterbildung versteht sich als regionales Angebot und findet in fünf Modulen jeweils von donnerstags bis samstags statt.

Weitere Infos: www.lago-brandenburg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »