Ärzte Zeitung, 16.11.2011

Weiterbildung zur Psycho-Onkologie in Brandenburg

POTSDAM (ami). Eine neue Weiterbildung zur Psycho-Onkologie bietet ab kommendem Jahr die Landesarbeitsgemeinschaft Onkologie (LAGO) Brandenburg an.

Die Weiterbildung "Psychosoziale Onkologische Versorgung - Kompetenz im Team" soll Kompetenzen vermitteln, die eine qualifizierte Begleitung von Krebskranken und deren Familien ermöglichen. Dabei wird auch die Empathie in den Fokus gerückt.

Das Programm berücksichtigt den gesamten Betreuungsprozess von der Erstdiagnose über den Krankheitsverlauf bis zur Rehabilitation und Sterbebegleitung.

Die Weiterbildung versteht sich als regionales Angebot und findet in fünf Modulen jeweils von donnerstags bis samstags statt.

Weitere Infos: www.lago-brandenburg.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

16:10 Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »