Ärzte Zeitung, 02.04.2012

Pankreaszentrum wird Exzellenzzentrum

HEIDELBERG (eb). Die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) hat das Europäische Pankreaszentrum der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg zum "Exzellenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas" ernannt.

Am Europäischen Pankreaszentrum Heidelberg arbeiten Chirurgen unter anderem mit Krebsmedizinern, Strahlentherapeuten, Gastroenterologen und Radiologen zusammen, teilt die Universitätsklinik Heidelberg mit.

Neue Behandlungsmethoden werden im Europäischen Pankreaszentrum in klinischen Studien überprüft.

Hier kooperieren die Experten zusammen mit dem Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg, der Universität Heidelberg sowie dem Studienzentrum der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (SDGC).

Topics
Schlagworte
Krebs (10047)
Magen-Darmkrankheiten (2274)
Organisationen
DGAV (18)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »