Ärzte Zeitung, 14.09.2012

Krebs

Neues System optimiert die Strahlentherapie

MÜNCHEN (eb). Deutsche Universitätskliniken und ambulante Krebsdiagnostikzentren setzen vermehrt auf das bildgeführte Hochpräzisionsbestrahlungssystem TomoTherapy® von Accuray.

Das teilt das Unternehmen mit. Jetzt können auch betroffene Patienten in und um Magdeburg mit dem System behandelt werden.

Seit August ist an dem Universitätsklinikum Magdeburg die präzise, 3D-bildgeführte, intensitätsmodulierte Strahlentherapie im Einsatz.

Das System ist eine Neuentwicklung für die Strahlentherapie: Es verbindet einen CT-Scanner mit einem Linearbeschleuniger in einem Gerät.

Durch Integration von CT und Bestrahlungseinheit lässt sich die genaue Position, Größe und Form des Tumors unmittelbar vor der Behandlung bestimmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »