Ärzte Zeitung, 23.04.2009

Infos zur Diagnostik von Blasenkrebs

NEU-ISENBURG (eb). Ein Harnblasenkrebs kann jahrelang wachsen, ohne Beschwerden zu machen. Darauf macht das Infozentrum für Prävention und Früherkennung aufmerksam. Aber auch für Blasenkrebs gilt: Je früher er erkannt wird, desto besser sind die Heilungschancen.

Hinweise sind Blut im Urin, schmerzhaftes Wasserlassen und häufiger Harndrang. Oft werden diese Symptome jedoch fehlgedeutet. Ein Labortest hilft bei der Diagnose. Weitere Informationen enthält das Faltblatt "Blasentumor".

Kostenloser Download des Faltblattes unter: www.vorsorge-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »