Ärzte Zeitung, 24.02.2004

BUCHTIP

Aktuelles Wissen zu Lungenkrebs

In der Reihe "Onkologie aktuell" des Springer-Verlags ist ein neuer Band zum "Management des Lungenkarzinoms" erschienen. Außer Grundlagen gibt es einen Überblick über Diagnose, sowie chirurgische, radiologische und chemotherapeutische Therapien.

Dabei haben die Herausgeber um Professor Peter Drings aus Heidelberg auch der Notfallbehandlung bei Komplikationen ein eigenes Kapitel gewidmet. Auch Nachsorge, Krankheitsbewältigung und Prognose kommen in dem neuen Band nicht zu kurz.

Die Gestaltung des 490-Seiten-Buches ist ansprechend: Merksätze sind blau hervorgehoben, und es gibt insgesamt 269 Abbildungen. (bib)

Peter Drings, Hendrik Dienemann, Michael Wannenmacher: Management des Lungenkarzinoms. Springer-Verlag, Heidelberg, 2003, 79,95 Euro, ISBN 3-540-43145-4.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »