Ärzte Zeitung, 24.04.2007

CME-Award für Übersicht zum Lungen-Ca

Professor Rudolf M. Huber erhält Preis für Fortbildungsbeitrag in "Der Internist"

WIESBADEN (Rö). Der Springer CME-Award für den besten Weiterbildungsbeitrag 2006 in "Der Internist" hat in diesem Jahr Professor Rudolf M. Huber vom Klinikum München Innenstadt für seinen Beitrag mit dem Titel "Lungenkarzinom" (47, 2006, 611) erhalten.

Die mit 3000 Euro dotierte Auszeichnung hat Professor J. Mössner beim Internisten-Kongress in Wiesbaden überreicht. Der Beitrag zeichnet sich durch seine verständliche Sprache, seine klare Struktur und die präzise Darstellung des aktuellen Forschungsstandes aus, hat Mössner in seiner Laudatio betont.

Der preisgekrönte Fortbildungsbeitrag referiert Ursachen, Diagnose und Klassifizierung und den aktuellen Stand der Therapie beim Lungenkarzinom. Das Wissen sei aktuell, und es sei didaktisch hervorragend aufgearbeitet. Die Preiskriterien der Rubrik "Weiterbildung - Zertifizierte Fortbildung" seien damit vorbildlich erfüllt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jo-Jo-Effekt ist riskant fürs Herz

Gewichtsschwankungen sind vermutlich schädlich fürs Herz. Darauf deuten die Ergebnisse einer großen Studie mit KHK-Patienten hin. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »

Cannabis-Studie in der Warteschleife

Ist Cannabis-Konsum für körperlich und psychisch Gesunde gefährlich? Diese Frage soll eine Studie klären. Die Suche nach Teilnehmern läuft – was fehlt ist die Genehmigung. mehr »