Donnerstag, 18. Dezember 2014

1. Hautkrebs: Evaluation des Screenings lässt auf sich warten

[18.12.2014] Die Evaluation des gesetzlichen Hautkrebs-Screenings lässt auf sich warten. Ein vom "BQS Institut für Qualität und Patientensicherheit" erarbeiteter Bericht liegt dem Gemeinsamen Bundesausschuss bereits vor, eine Bewertung durch das Gremium gibt es noch nicht. mehr»

2. Melanom: Bessere Überlebenschancen dank Wirkstoff-Kombi

[12.12.2014] Durch die Kombination zweier Hemmstoffe mit unterschiedlichen Angriffspunkten verbessert sich die Prognose von Hautkrebspatienten mit einem metastasierten Melanom enorm, wie eine Studie zeigt. mehr»

3. Nivolumab: Erfolg bei Melanom

[01.12.2014] Mit dem PD-1-Immun-Checkpoint-Inhibitor Nivolumab leben Patienten mit nicht vorbehandeltem fortgeschrittenem Melanom länger als mit einer Chemo. mehr»

4. Malignes Melanom: Preis für Arbeit zu Vitamin C bei Krebs

[12.11.2014] Zwei Forscher von der Uniklinik Tübingen teilen sich in diesem Jahr den mit 5000 Euro dotierten Dr. Wolfgang Hevert-Preis. Dr. Dr. Sascha Venturelli (Medizinische Universitätsklinik, Innere Medizin I) und Dr. mehr»

5. Kommentar zu Hautkrebs: Vorfahrt für die Prävention!

[05.11.2014] Die zum Jahreswechsel anstehende Aufnahme der Formen des hellen Hautkrebses samt aktinischer Keratosen als Vorstufe in die Liste der offiziell anerkannten Berufskrankheiten stellt zunächst einmal eine Erleichterung für die betroffenen Berufsgruppen dar, die ihre Jobs überwiegend im Freien ausüben mehr»

6. Dermatologie: Heller Hautkrebs ab 2015 als Berufskrankheit anerkannt

[03.11.2014] Hautprobleme stehen seit Jahren an der Spitze beruflicher Erkrankungen. Durch die Aufnahme heller Hautkrebsarten in die Liste der Berufskrankheiten können Hautärzte künftig weitaus umfassender behandeln. mehr»

7. Phase-III-Studie: Onkolytische Immuntherapie gegen malignes Melanom

[17.10.2014] Patienten mit malignem Melanom Stadium IIIB/C oder IV könnten von der onkolytischen Immuntherapie mit Talimogen Laherparepvec (T-VEC) profitieren, legt die Phase-III-Studie OPTiM nahe. mehr»

8. Hautkrebs: USA hinken bei Sonnencremes hinterher

[16.10.2014] Die USA sind der Welt mit neuen Produkten häufig voraus. Bei Sonnencreme hinken die Amerikaner aber hinterher. Inhaltsstoffe warten jahrelang auf ihre Zulassung. Dabei ist dort keine Krebsart so verbreitet wie Hautkrebs. mehr»

9. Krebstherapie: Unerwünschte Wirkungen vorhersagbar

[14.10.2014] Mit einer neuen Methode können Nebenwirkungen auf Zellebene erklärt und vorhergesagt werden. mehr»

10. Melanom: Günstige Daten zu Nivolumab

[01.10.2014] Zu Nivolumab liegen positive Phase-III-Daten bei Patienten vor, die mit Ipilimumab vorbehandelt waren. mehr»