Ärzte Zeitung, 05.05.2004

"Aktion Lichtblick" informiert über hellen Hautkrebs

FRANKFURT AM MAIN (eb). Unter dem Motto "Die Sonne lacht, Ihre Haut nicht!" werden bei der bundesweiten "Aktion Lichtblick - eine Initiative gegen Hellen Hautkrebs" Patienten und Angehörige über Entstehung von hellem Hautkrebs und die Therapiemöglichkeiten informiert.

Bei der Aktion berichten Dermatologen und Medien unter anderem über Basalzell-Karzinome und aktinische Keratosen. Zudem gibt es über www.aktionlichtblick.de Praxismaterialien und Informationsbroschüren sowie eine Datenbank, in der nach Hautärzten gesucht werden kann, die photodynamische Therapien mit MAOP-Creme und rotem Kaltlicht anbieten.

Ärzte können Praxismaterialien und eine kostenlose Patientenbroschüre bestellen unter Aktion Lichtblick, Postfach, 60159 Frankfurt, info@aktionlichtblick.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »