Ärzte Zeitung, 07.09.2004

Krebshilfe gibt Informationen zum Hautkrebs

BONN (eb). Woran Menschen bösartige Veränderungen der Haut erkennen können und was sie zu Sonne und Haut wissen sollten, erfahren sie aus Broschüren der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention.

Die Broschüren haben die Titel: "So schützen Sie sich vor dem schwarzen Hautkrebs", "Achtung, Sonne. Eine Packungsbeilage für die ganze Familie", "Die kleinsten tragen das größte Risiko - Der Sonnenratgeber für die Haut ab 0", "Der kleine Sonnenreiseführer", "Selbstverteidigung für Solariengänger".

Die Broschüren und Informationen zur Prävention, Früherkennung und Behandlung von/bei Hautkrebs gibt es bei: Deutsche Krebshilfe, Thomas-Mann-Str. 40, 53111 Bonn, Telefon: 02 28 / 7 29 90-0, Telefax: 02 28 / 7 29 90-11 oder unter der E-Mail-Adresse: deutsche@krebshilfe.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »