Sonntag, 23. November 2014

1. Brandenburg: Engagement im Kampf gegen Darmkrebs

[21.11.2014] Die neue Gesundheitsministerin von Brandenburg, Diana Golze (Linke), lobt die Initiative "Brandenburg gegen Darmkrebs", die jetzt mit dem Darmkrebs-Kommunikationspreis 2014 ausgezeichnet wurde. mehr»

2. Kommentar zu Darmkrebs-Screening: Gute Argumentationshilfe

[12.11.2014] Jedes Jahr erkranken mehr als 62.000 Menschen an einem kolorektalen Karzinom, fast 26.000 sterben in diesem Zeitraum an den Folgen der Erkrankung. Doch in der vergangenen Dekade ist ein erfreulicher Trend zu erkennen. mehr»

3. Darmkrebs-Screening: 28 Koloskopien, um ein Karzinom zu verhindern

[12.11.2014] In einer Dekade ließen sich mit der Vorsorgekoloskopie in Deutschland etwa 180.000 Darmkrebserkrankungen verhindern. Der präventive Effekt könnte aber deutlich stärker sein, stiege die Akzeptanz des Screenings. mehr»

4. Koloskopie: In zehn Jahren 180.000 Malignome verhütet

[06.11.2014] Durch etwa 4,4 Millionen Vorsorge-Koloskopien wurden circa 180.000 Darmkrebsfälle verhütet. Dem stehen 4500 Überdiagnosen gegenüber. Das ist die Bilanz, die Forscher im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) aus zehn Jahren Vorsorge-Koloskopien ziehen, meldet das DKFZ. mehr»

5. Koloskopie: Neue Daten heizen Debatte über Kontrollintervalle an

[05.11.2014] Ein Koloskopie-Screening senkt die Zahl der Todesfälle durch kolorektale Karzinome. Wird ein High-risk-Adenom entfernt, scheint das krebsspezifische Sterberisiko trotzdem erhöht zu bleiben. Die norwegische Studie befeuert damit die Diskussion über Kontrollintervalle. mehr»

6. Innovationen: Warum die GKV hinterher hinkt

[05.11.2014] Oft dauert es Jahre, bis eine Innovation Kassenleistung wird. Ein Grund ist: Weder die Industrie noch anwendende Ärzte sind beim GBA antragsberechtigt. Ein Webfehler im Gesetz, meint Dr. Gerhard Brenner in seinem Gastbeitrag. mehr»

7. Koloskopie: Neues Endoskop für Entfernung flacher Adenome

[16.10.2014] Flache Adenome im Darm könnten künftig mit einem neuartigen Endoskop schon während einer Koloskopie entfernt werden . mehr»

8. Langzeitstudie: Gesunder Lebensstil verringert Darmkrebs-Risiko

[14.10.2014] Wer nicht übergewichtig ist, nicht raucht, Alkohol nur in Maßen konsumiert, körperlich aktiv ist und sich gesund ernährt, hat ein um etwa ein Drittel vermindertes Risiko, an Dickdarm- oder Mastdarmkrebs zu erkranken. mehr»

9. Kommentar zur Krebsprävention: Nachsorgen ein Leben lang

[09.10.2014] In der Primärprävention von Darmkrebs hat die Stiftung Lebensblicke e.V. in Ludwigshafen zur Früherkennung von Darmkrebs unter Vorsitz von Professor Jürgen F. Riemann viel erreicht. mehr»

10. Krebs: Wissenslücke Tertiärprävention

[09.10.2014] Patienten mit einer Krebserkrankung überleben heute deutlich länger als noch vor einigen Jahren. Doch mit den Spätfolgen ihrer Erkrankung fühlen sie sich oft allein gelassen. Die Stiftung Lebensblicke will das ändern. mehr»