Ärzte Zeitung, 16.03.2007

Telefonaktion zu Darmkrebs

GIESSEN (ddp). Fragen zur Darmkrebsvorsorge, etwa zur Koloskopie oder den ab dem 50. Lebensjahr empfohlenen regelmäßigen Tests auf Blut im Stuhl, beantworten Experten der Gastro-Liga bei einer Telefonaktion.

Patienten können zudem Fragen stellen zur generellen Vorbeugung, zu Darmkrebs-Symptomen und zur Behandlung bei Erkrankung. Die Telefon-Sprechstunde findet am Mittwoch, dem 4. April, in der Zeit von 18 bis 20 Uhr statt. Die Experten sind dabei unter der Telefonnummer 06 41 / 9 74 81 20 zu erreichen.

Umfangreiche Informationen zu Vorsorge-Untersuchungen von Darmkrebs gibt es außerdem auf der Internetseite der Gastro-Liga.

Weitere Informationen unter www.gastro-liga.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »