Ärzte Zeitung, 03.09.2008

Aufruf für Aktionen gegen Darmkrebs

LUDWIGSHAFEN (eb). Die Stiftung LebensBlicke engagiert sich jetzt schon zehn Jahre im Kampf gegen Darmkrebs. Anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums ruft die Stiftung zu einem bundesweiten Tag der offenen Tür am 27. September 2008 auf.

Möglichst viele Praxen und Kliniken, die die Vorsorgekoloskopie vornehmen, sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Interessierten soll damit die Möglichkeit geboten werden, die Arbeit der Ärzte bei der Darmkrebs-Prävention kennen zu lernen. Weitere Infos gibt es im Internet.

www.lebensblicke.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »